blogroll

Geschenke aus der Küche - Season 1,5

21. Dezember 2011

Naja, eine wirklich Fortsetzung, also eine Season 2 ist es nicht... Habe vorhin nur schnell ein Salz gemacht, dass ich die Tage in der Küchengruppe (Kochmädchen) gesehen habe.

Es geht auch realtiv einfach, etwas aufwendiger als die letzten Geschenke, aber es lohnt sich!!!


Balsamico-Salz

Balsamico-Salz

Zutaten:
200 ml Balsamico
12 EL grobes, trockenes Meersalz

Zubereitung:
Den Herd auf 130°C Umluft vorheizen.
Den Balsamico in einen Topf geben und solange reudzieren lassen, bis er eine sirupartige Konsistenz angenommen hat und noch ca. 12 EL Restflüssigkeit umfasst. Das Salz auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und den Sirup hinübergießen. Beides miteinander vermischen und glatt verteilen. Ca. 60 Minuten im Ofen trocknen lassen, dabei die Salzkörner immer wieder wenden, damit alle Feuchtigkeit verdunsten kann.


Ich habe die Sache etwas verkürzt, in dem ich Balsamico verwendet habe, der bereits sirupartig war. Außerdem hatte ich in die Backofentür ein Geschirrhandtuch eingeklemmt, so dass die Feuchtigkeit direkt raus konnte. Das Salz war dann nach etwa 30min. fertig :) Habe es so grob gelassen und nicht weiters zerkleinert, da ich grobes Meersalz verwendet habe, dass finde ich auch milder als die herkömmlichen Salze.

Schmeckt ganz toll zu Tomate-Mozzarella *mmmh*

Balsamico-Salz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.