blogroll

Grüner Bohnensalat mit Pecannüssen & Roastbeef

19. Januar 2012

und weiter geht es - immer noch Salatwoche - hier der nächste Salat.
Eine wirklich tolle Mischung, gerade die karamellisierten Pecannüsse fand ich unglaublich lecker!
Die angegebene Menge für 2 Personen ist bei uns als einziges, komplettes Abendessen ausgelegt - nur Salat, also nicht als Beilage ...


Bohnensalat mit Pecannüssen & Roastbeef

Bohnensalat mit Pecannüssen & Roastbeef
Zutaten für 2 Personen: 
300 gr frische oder tiefgefrorene grüne Bohnen 
Salz & schwarzer Pfeffer 
75 gr Pecannusskerne 
50 gr Zucker 
300 gr Kirschtomaten 
2 Römersalatherzen 
2 mittelgroße rote Zwiebeln 
200 gr Roastbeef-Aufschnitt 
5 EL Weißwein-Essig 
1 EL Honig 
5 EL Sojasoße 
Alufolie & 1 EL Öl für die Folie 

Zubereitung:
Die Bohnen ins kochende, gesalzene Wasser geben und 5 min. garen, abgießen und abschrecken. Die Alufolie mit Öl bestreichen und auf die Seite legen. Nun die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, den Zucker drüberstreuen und karamellisieren lassen. Die Nüsse nun auf die Alufolie streuen/verteilen und abkühlen lassen. Nun den Salat und die Tomaten putzen, waschen und kleinschneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Das Roastbeef in Scheiben schneiden, evtl. zu kleinen Röschen rollen. Die Nüsse nun grob hacken. Alle Zutaten in eine Schüssel geben oder auf einer Platten verteilen. Für das Dressing den Essig, den Honig und die Sojasosse verrühren und mit Pfeffer würzen, über den Salat geben und servieren. 


kaniderte Pecannüsse


guten appetit - smaklig måltid - afiyet olsun - disfrutar de su comida - profitez de votre repas


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.