blogroll

Pesto - die Ersten

8. Januar 2012

Wie bereits die Tage schon angekündigt, habe ich heute die Pesto-Produktion gestartet, begonnen habe ich mit Tomaten-Walnuss-Pesto und dem Erdnuss-Pesto.

Das Tomaten-Pesto kam auch heute gleich zum Einsatz, es wurde mit Büffel-Mozarella und Tramezzini vernascht. Das Erdnuss-Pesto wird es diese Woche noch als Tramezzini-Sandwich mit Hähnchenbrustfilet geben.

Und nun zu den Rezepten:


Tomaten-Walnuss-Pesto

Tomaten-Walnuss-PestoZutaten:
60 gr getrocknete Tomaten
50 gr Walnusskerne
75 gr Pecorino oder Parmesan
1 Bund Basilikum
150 ml gutes Olivenöl zzgl. Olivenöl zum Auffüllen
2 EL guter Balsamico
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Tomaten in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und 15 min ziehen lassen. Den Käse reiben, und das Basilikum vom Stiel rupfen, waschen und trocknen. Tomaten abgießen und trocknen. Alle Zutaten, ausser dem Öl und dem Essig, in einen hohen Becher geben und mit dem Pürierstab (Stabmixer) zerkleinern. Das Olivenöl und den Balsamico nun nachträglich unterrühren und mit Salz & Pfeffer abschmecken. Was nicht sofort verwendet wird in wiederverschließbare Gläser abfüllen und mit Olivenöl bedecken.

Statt Walnüssen können auch Pinen- oder Cashewkerne verwendet werden.

Das Pesto passt ausser zu Pasta auch gut zu Mozzarella, als Brotaufstrich, zum Würzen von Nudelsalat oder zum Bestreichen von Fleisch, dass man füllt und aufrollt (Rouladen).
Natürlich auch ein tolles "Geschenk aus der Küche".



Erdnuss-Pesto

Zutaten:
200 gr geröstet, nicht gesalzene Erdnusskerne
1 Bund (Thai-) Basilikum - wer kein Thai-Basilikum bekommt, kann auch normales verwenden.  
5-6 EL gutes Olivenöl zzgl. Olivenöl zum Auffüllen
1 EL rote Currypaste (Asia-Laden)
Salz

Erdnuss-Pesto
Zubereitung:
Erdnüsse, Basilikum und Olivenöl in einen hohen Becher geben und mit dem Pürierstab (Stabmixer) zerkleinern. Currypaste unterrühren und alles mit Salz abschmecken. Was nicht sofort verwendet wird in wiederverschließbare Gläser abfüllen und mit Olivenöl bedecken.

Das Pesto passt gut zu asiatischen Gerichten wie Asia-Nudeln mit Gemüse, zu Pute-/Hähnchengerichten mit Reis, Gemüse aus dem Wok, zu Käse oder als Creme für Sandwichs.  


guten appetit - buon appetito - 请享用。 - Enjoy your meal - 食事をお楽しみ - poftă bună

Kommentare:

  1. Mmmmh, die klingen ja beide unglaublich lecker!
    Ich glaub, da werd ich mich die Tage mal inspirieren lassen - hab nämlich vor einigen Tagen das allerallerletzte Gläschen Pesto geleert... ;)

    Liebe Grüße,
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. es freut mich, wenns gefällt. in den nächsten tagen stehen weitere pestos an, unter anderem:

    - Kürbiskern-Pesto
    - Möhren-Chili-Pesto
    - Macadamia-Nuss-Pesto
    - Olivenpesto
    - Zwiebel-Pesto

    AntwortenLöschen
  3. Also dass ist ja sowas von Lecker ... mach nur weiter so, da muss Ich auch bald mal wieder damit anfangen ;o)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.