blogroll

Schokoladen-Haferplätzchen

19. Februar 2012

Ja, ich bin ein bekenndes Süssmäulchen! Deshalb mach ich gerne mit, bei der 

 
Für Kuchenpicker, Kekskrümler und Cremekoster.

Ich liebe Plätzchen und da Weihnachten samt der vielen, vielen Plätzchen schon wieder soooooo weit zurück liegt, mussten heute mal wieder Plätzchen gebacken werden! Ich hatte noch Haferflocken übrig, was bietet sich also besser an, als die endlich mal zu "verarbeiten" - gedacht, getan, hier ist das Rezept:


Schokoladen-Haferplätzchen
Schokoladen-Haferplätzchen 
Zutaten:  
50 gr Mehl
200 gr Haferflocken
1 TL Sesamkörner
1 TL Backpulver
120 gr gesalzene Butter
120 gr Zucker
1 Ei
ca. 100 gr Vollmilchschokolade 

Zubereitung:  
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten zu einen Teig verarbeiten. Es wird ein etwas krümeliger Teig. Diesen könnt Ihr nun 0,5cm dick ausrollen und beliebig ausstechen. Ich hab immer einen Teelöffel voll Teig aufs Blech gegeben, mit den Fingern zu einem Kreis geformt und etwas flach gedrückt. Die Plätzchen nun etwa 20 min. backen, bis sie goldbraun sind. Nach dem Abkühlen der Plätzchen, die Schokolade im Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen und auf die Plätzchen verteilen.

Schokoladen-Haferplätzchen

Vernascht wurden sie zu einer Tasse Tee - wirklich lecker.
Einen schönen Sonntag noch Euch allen, genießt auch mal etwas Süsses!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.