blogroll

Ananas-Maracuja Muffins mit Sahne-weiße Schokolade Topping

5. März 2012

Diese Woche kommen bei Tchibo wieder einige tolle Backutensilien in den Verkauf. Tchibo hat aus diesem Grund zu einem kleinen Backwettbewerb aufgerufen. Viele Blogger sind beteiligt und fleißig am Werkeln.  Einige Beiträge sind schon Online, unter anderem bei Alice im kulinarischen Wunderland und Kochtopf.  Tchibo hat uns für den Wettbewerb Muffinförmchen, Schürze und einen Spritzbeutel zur Verfügung gestellt - auch hier nochmal vielen Dank dafür.
Ein Danke in diesem Zusammenhang auch nochmal an Zorra von KOCHTOPF, die mich bei Tchibo mit angemeldet hat :-)

Natürlich lasse ich mir das nicht entgehen. Schon sei 2 Wochen bin ich am Überlegen, was ich für Cupcakes machen soll, sind es doch auch noch meine Ersten. Irgendetwas aus dem Internet nachbacken wollte ich nicht und so kam mir die Idee, aus den Weihnachtsplätzchen Cupcakes zu "basteln", den die kamen gut an. Also hab ich mir verschiedene Cupcakes überlegt, einige Freundinnen damit genervt und sie abstimmen lassen. Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe!
Und die Entscheidung ist gefallen - the Winner is: Ananas-Maracuja Muffins mit Sahne-weiße Schokolade Topping.
Es stand noch einiges mehr zur Auswahl. Da alles soweit gut geklappt hat, wird der Rest auch noch folgen. Doch heute starten wir mit diesem Rezept. Es ist für 12 Muffins/Cupcakes. Unterstützung hatte ich auch, meine Freundin Natalie hat mir geholfen, zu zweit macht es doch gleich doppelt Spaß ;-)


Ananas-Maracuja Muffins mit Sahne-weiße Schokolade Topping

Zutaten für die Muffins:
Ananas-Maracuja Muffins mit Sahne-weiße Schokolade Topping
240 gr Mehl
0,5 TL Natron
2 TL Backpulver
1 Pa. Dr. Oetker Kaltschale Ananas-Maracuja
140 gr Zucker
1 Pa. Vanillezucker
1 Ei
80 ml Öl
250 ml Buttermilch oder Sahne

Ananas-Maracuja Muffins mit Sahne-weiße Schokolade Topping

Zubereitung der Muffins:
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze bzw. 160 °C Umluft vorheizen. Zucker, Vanillezucker und Ei schaumig rühren. Nun das Öl und die Sahne zufügen und ebenfalls gut verrühren. Mehl mit Backpulver, Natron und der Kaltschale vermischen und ebenfalls unterrühren. Ich habe aus der Kaltschale die Stücke rausgesiebt, muss man aber nicht. Alles nun in die Förmchen geben und etwa 15 min. backen bis sie goldbraun sind, mit einem Holzstäbchen testen, ob sie fertig sind.
Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Ananas-Maracuja Muffins mit Sahne-weiße Schokolade Topping


Zutaten für das Topping:
400 ml Sahne
1 Tafel weiße Schokolade

Zubereitung Topping:
Die Schokolade sollte vor dem Verarbeiten im Kühlschrank oder Gefrierfach sein, damit sie sich besser reiben lässt. Zuerst die Schokolade reiben, dann die Sahne steifen schlagen und anschließend die Schokolade unterheben.

Ananas-Maracuja Muffins mit Sahne-weiße Schokolade ToppingDas Topping mit einem Spritzbeutel auf die Muffins spritzen.

Wer möchte kann noch mit Schokolrapseln oder Zuckerperlen den Cupcake verzieren.

Wäre schön, wenn Ihr Euch kurz Zeit nehmt, um für mich und meine Cupcakes zu stimmen auf dem TCHIBO-BLOG, einfach HIER klicken, vielen Dank!!!

Ananas-Maracuja Muffins mit Sahne-weiße Schokolade Topping

Ananas-Maracuja Muffins mit Sahne-weiße Schokolade Topping

Ich hoffe sie gefallen Euch, viel Spaß beim Nachbacken!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.