blogroll

Cheese-Cake mit Schmand-Guss

4. März 2012

Und wiedermal ein sonntäglicher Beitrag zu

Die Tage bin ich auf ganz viele Käsekuchen-Rezepte bei lecker.de gestoßen, und einige - okay viele musste ich mir ausdrucken, die müssen unbedingt nachgebacken werden. Also wird es die nächste Zeit noch einiges an Käsekuchen hier geben, ich hoffe Ihr mögt Käsekuchen genauso gerne wie ich :-)
Heute gibt es:


Cheese-Cake mit Schmand-Guss

Zutaten: 
Cheese-Cake mit Schmand-Guss
250 gr Löffelbiskuits
75 gr Butter
evtl. 1 EL Kakao (ich habe es ohne gemacht)
4 Eier
200 gr Zucker + 1 EL Zucker
2 Pa. Vanillezucker
750 gr Doppelrahm-Frischkäse
125 gr Sahne
40 gr Speisestärke
2 TL Zitronenschale/abrieb
150 gr Schmand
Fett für die Form oder Backpapier
evtl. 1 Gefrierbeutel

Zubereitung:
Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze bzw. 150°C Umluft vorheizen. Die Springform (26cm) fetten oder mit Backpapier auslegen. Die Butter schmelzen und etwas auskühlen lassen. Den Löffelbiskuit in den Gefrierbeutel geben und verschließen, mit einer Pfanne o. ä. zerbröseln. Wer hat, kann das auch mit einer Küchenmaschine erledigen. Die Brösel mit Butter und evtl. Kakao vermischen und auf dem Boden der Form verteilen, an drücken. Für etwa 30 min. kalt stellen.
Nun die Eier mit 200 gr Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Frischkäse und Sahne zusammen mit dem Zitronenabrieb unterrühren. Käsemasse auf den Brösel-Boden geben. Etwa für 50-60 min. backen, mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen fertig ist.
Den Backofen ausschalten, den Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwa 10 min. abkühlen lassen. Den Schmand mit 1 EL Zucker verrühren und auf den Kuchen geben, nochmals für etwa 10-15 min. in den warmen Ofen stellen.

Cheese-Cake mit Schmand-Guss


Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag!

Die Initiative Sonntagssüß wird diesmal von lingonsmak gesammelt.

Cheese-Cake mit Schmand-Guss

Kommentare:

  1. Der sieht ja mal lecker aus, davon würde ich jetzt gerne en Stück probieren ,)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moment, ich schicke mal eins durch ;-)
      Schönen Sonntag noch.
      LG Sandra

      Löschen
  2. Gottseidank kann es nie genug Käsekuchen-Rezepte geben! Ich freue mich jetzt schon auf jedes einzelne, das noch kommt ;)
    Der sieht übrigens unverschämt gut aus!
    Liebe GRüße,
    Mia

    AntwortenLöschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.