blogroll

Dinkel-Osterkranz

31. März 2012

Ich liebe die BBDs bei Kochtopf. In März läuft schon der BBD #48 - Wahnsinn!
BBD, was das ist? Bread Baking Day - das passt doch super zu meinem aktuellen Brot-Back-Wahn ;-)

Bereits beim letzten BBD #47 hab ich mitgemacht, damals sollte Schokolade mit ins Brot und ich habe als Beitrag ein Schokoladen-Pflaumen-Brot beigesteuert.
Diesmal, so kurz vor Ostern geht es um "Ei(er)" die entweder mit in den Teig kommen, hinterher als Deko dazu, wie auch immer - alles ist möglich. Die Einladung zum BBD #48 kommt von Paulchen´s FoodBlog. Das Rezept ist, wie auch beim letzten Mal in englisch einzureichen, das folgt dann weiter unten, nach dem deustchen.


Dinkel-Osterkranz
vor dem Backen
before baking
Dinkel-Osterkranz

Zutaten:    
600 gr Dinkelmehl
1 Würfel frische Hefe
200 ml lauwarme Milch
80 gr weiche oder flüssige Butter
100 gr Rohrzucker
0,5 TL Salz
2 Eier
2 EL Milch
60 gr Mandeln gehackt oder gehobelt

Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen, Hefe hinein bröseln und mit etwa der Hälfte der Milch begießen. Nun 5 min. ruhen lassen. Anschließend den Rest der Milch zufügen, ebenso die Butter, den Zucker, das Salz und die Eier. Alles nun zu einem Teig verkneten. Den Teig nun 45 min. gehen lassen. Jetzt auf einer bemehlten Fläche den Teig nochmals durchkneten, 3 Stränge formen, etwa 50 cm lang. Diese nun zu einem Zopf flechten und zu einem Kranz formen. Auf ein Backblech geben und weitere 20 min. gehen lassen und den Backofen auf 175°C  Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Kranz nun mit 2 EL Milch bestreichen, mit den Mandeln bestreuen und für 35-40 min. in den Ofen geben und goldbraun backen.

Schmeckt ganz lecker mit Butter und Marmelade.
Dinkel-Osterkranz



In German, I reported how great I think the BBD, and I've already gone through the BBD # 47th with a chocolate-plum-bread.
This time there should be eggs into the bread and when I was shopping today this recipe discovered


nach dem Backen
after baking
Spelt Easter Wreath
 

ingredients: 
600 gr spelled flour (21,16 oz)
1 cube of fresh yeast (1,48 oz)
200 ml lukewarm milk (2 cups)
80 gr soft or melted butter (0,85 oz)
100 gr cane sugar (3,53 oz)
0.5 tsp salt
2 eggs

2 tablespoons milk
60 g almonds, chopped or sliced
(2,12 oz)


preparation:
Put flour in a bowl, make in the center a hollow shape, crumble yeast into it and pour with about half of the milk. Now wait 5 minutes and let it rest. Then add the rest of the milk, just butter, sugar, salt and eggs. Now knead into a dough. Now the dough must 45 min. work. Put the dough on a floured surface, knead again and form three strands about 20 inches long. This now becomes a braided rope and shape into a wreath. Place on a baking sheet and additional minutes 20 min to let work again and preheat the oven to 175 °C
(350 °F). Brush the wreath now with 2 tablespoons milk, sprinkle with the almonds and incubated for 35-40 min. in the oven and bake until golden brown. 

It tastes delicious with butter and jam.


Ich wünsche Euch allen schonmal schöne Ostern
I wish you all a happy easter


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.