blogroll

Erdnuss-Hackbällchen mit Joghurt-Curry-Dip

2. März 2012

Ich liebe Erdnüsse, deswegen bin ich ständig auf der Suche nach Rezepten mit Erdnüssen :-)
Neulich habe ich bei lecker.de wieder etwas gefunden, was viele Vorlieben vereinbart, das musste natürlich getestet werden! Und es war lecker, also stelle ich es Euch mal vor, Mengenangaben für 4 Personen: 


Erdnuss-Hackbällchen mit Joghurt-Curry-Dip

Erdnuss-Hackbällchen mit Joghurt-Curry-DipZutaten:
100 gr gesalzene Erdnusskerne
1 mittelgroße Zwiebel
400 gr gemischtes Hackfleisch
50 gr Magerquark
1 Ei
Salz, Pfeffer, Zucker
1 EL Öl
300 gr Joghurt
2 EL Zitronensaft
Curry

Zubereitung:
Die Erdnüsse hacken, die Zwiebel schälen und fein würfeln. Nun Hackfleisch mit Zwiebel, Ei, Quark und den gehackten Nüssen vermengen. Ursprünglich sollte nur die Hälfte der Nüsse zur Hackmasse und in der anderen Hälfte sollen die Bällchen gewälzt werden. Meine Empfehlung: alle Nüsse in die Hackmasse, das meisten verbrennt sonst während des Gahrens oder fallen ab...
Die Hackmasse mit Salz & Pfeffer ab schmecken und Bällchen formen. Je nach Wahl die Bällchen noch in den restlichen Erdnüssen wälzen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Bällchen unter öfterem Wenden, je nach Größe, etwa 10-15 min. braten. Den Joghurt mit dem Zitronensaft mischen, mit Salz, Pfeffer, Zucker & Curry pikant ab schmecken. Hackbällchen mit dem Joghurt-Dip anrichten.
Dazu passen Brot, grüner Salat oder auch Reis bzw. Reissalat.

Erdnuss-Hackbällchen mit Joghurt-Curry-Dip


Guteen Appetit - وجبة شهية. - selamat makan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.