blogroll

Nudel-Brokkoli-Salat

6. März 2012

Und hier haben wir schon das erste Gemüse aus der Biokiste!

Für diejenigen, die es nicht mitbekommen habe, da ich nur auf der Facebook-Site berichtet habe - ich habe ein Biokiste geschenkt bekommen. Es ist ein Testangebot, kann man dann abonnieren. Gibt es ja in vielen größeren Städten. Ich/Wir wohnen sehr ländlich, da ist es noch nicht so verbreitet und ich habe mich gefreut, dass es die Biokiste nun auch hier gibt. Man bekommt dann doch mal Gemüse, das man vielleicht nicht unbedingt kaufen würde und kann so Neues entdecken.

Also der Brokkoli ist aus besagter Biokiste und zusammen mit ein paar Nudeln wird er zum leckeren Salat. Der Rest vom Salat schmeckt auch ganz lecker am nächsten Tag noch auf der Arbeit als Mittagessen.

Ursprünlich sollte Thunfisch laut Rezept rein, aber ich habe mich dann für den Schinken entschieden, der erstens weg musste und zweitens mir viel lieber dazu ist. Ebenso habe ich statt der normalen Zwiebel zwei Lauchzwiebeln genommen, die waren auch in der Biokiste enthalten :-)

Also Ihr könnt das ansonsten auch ändern, jedem wie er´s mag! Kommen wir zum Rezept:


Nudel-Brokkoli-Salat

Nudel-Brokkoli-SalatZutaten für 4 Personen:
200 gr Nudeln
400 gr Brokkoli
Salz, Pfeffer, Zucker
2 Eier
1 Zwiebel bzw. 2 Lauchzwiebeln
4 EL Weißweinessig
6 EL Olivenöl
150 gr Joghurt
50 gr schwarze Oliven
50 gr Schinken (roh oder gekocht)

Zubereitung:
Die Nudeln nach Packungsangabe garen. Den Brokkoli waschen, in Röschen teilen und etwa 6-8 min. in kochendem Salzwasser garen. Die Eier ebenfalls hart kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel(n) schälen und klein schneiden, die Oliven und den Schinken ebenfalls klein schneiden. Aus Joghurt, Essig und Olivenöl ein Dressing rühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und die Zwiebeln unterrühren.

Nudeln, Brokkoli, Schinken und Oliven in eine Schale geben, mit dem Dressing vermischen und mit den Eiern dekorieren.

Nudel-Brokkoli-Salat

Guten Appetit - Nyd dit måltid - hyvää ruokahalua - Smaklig måltid

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.