blogroll

Speiseplan für eine Woche

1. März 2012

Das ist mal ein nettes Blogevent! Einen Speiseplan für den vielbeschäftigen Mann bwz. die vielbeschäftigte Frau aus evtl. vorhandenen Rezepten zusammen stellen. Dazu hat Peter von Aus meinem Kochtopf aufgerufen.

Das mache ich doch mit Freude. Da wir sehr ländlich wohnen und noch nicht mal einen Supermarkt im Ort haben plane auch ich immer für die ganze Woche... Einige Rezepte sind ja mittlerweile im Blog vorhanden, da bekommt man was für die fünf Tage (Montag bis Freitag) zusammen. Relativ schnell sollte es auch gehen, wer will schon mach einem anstrengenden Arbeitstag noch Stunden in der Küche verbringen.

Also lasst uns beginnen:


MONTAG - Blumenkohl a la Bolognese 
Blumenkohl a la Bolognese
Einkaufsliste:
500 gr Kartoffeln
Salz, Pfeffer 
1 Blumenkohl 
1 große Möhre
1 kleine Zwiebel 
1 EL Öl 
400 gr mageres Rinderhack 
1 Packung (500 ml) stückige Tomaten 
4-5 Stiele Basilikum 
75-100 g geraspelter Käse


DIENSTAG - Linseneintopf mit Wienerle
Linseneintopf mit Wienerle
Einkaufsliste:
300 gr Berglinsen
125 gr Schinkenspeck oder Bacon
2 Zwiebeln
1 EL Butter
1 ltr Gemüsebrühe
(ich verwende hier die Gemüsebrühe-Paste)
3 Karotten
3 Kartoffeln
2 Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer
4 EL Weißweinessig
Petersilie


MITTWOCH - Wintersalat
Wintersalat
Einkaufsliste:
1 kg Kartoffeln 
50 gr Kürbiskerne 
6 EL Öl 
Salz & Pfeffer 
200 gr Feldsalat
400 gr Karotten
1 Zwiebel 
6–8 EL weißer Balsamico-Essig 
1 Prise Zucker 
2 EL Kürbiskernöl  








DONNERSTAG - Chicoree-Schiffchen mit Curry-Reis
Chicoree-Schiffchen mit Curry-Reis
Einkaufsliste:
100 gr Langkornreis
Salz, Pfeffer
200 gr Ananasscheiben
2 Lauchzwiebeln
300 gr Chicoree
60 gr gekochter Schinken
2 TL Öl
1-2 TL Curry
100 ml Sahne
Petersilie




FREITAG - Nudelauflauf mit Spinat & Ricotta
Nudelauflauf mit Spinat & Ricotta
Einkaufsliste:
Salz, Pfeffer, Muskat
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250 gr Blattspinat (nach Möglichkeit frisch)
200 gr kurze Nudeln (Penne, Rigatoni)
1 EL Öl
1 EL Butter für die Form
60 gr Parmesan
2 Eier
50 gr Sahne oder Milch
150 gr Ricotta
evtl. Alufolie und Tomaten als Beilage


Bei uns gibt es meistens unter der Woche nicht viel Fleisch, dafür dann am Wochenende, das bezieht sich auf Fleisch im Sinne von Filet, Steak oder ähnlichem. Bis auf den Nudelauflauf ist auch überall etwas "fleischiges" enthalten.

Ich hoffe es gefällt und ist vielleicht eine kleine Anregung, was man unter der Woche zügig zaubern kann. Keines der Gericht dauert wirklich lange oder ist sehr aufwending. Blumenkohl & Linseneintopf brauchen etwa 40 min, der Rest max. 30min., das sollte zu schaffen sein :-)


Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen


1 Kommentar:

  1. Hallo Sandra,
    sorry, ich habe ganz verpeilt, Dir einen Kommentar hier zu hinterlassen. Jetzt wo ich gerade die Event-Zusammenfassung machen, fällt es mir auf.
    Also ich würde gerne am Freitag zu Dir zum Essen kommen ;-)

    AntwortenLöschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.