blogroll

Chicoree mit Käsesosse

2. April 2012

Hier eine weitere Variante für den Chicoree. Diesmal mit einem Käsesösschen. Die Saison für Chicoree geht zu Ende, habe noch einen der wenigen ergattert, deshalb hier ein "letztes" Rezept bis zum nächsten Winter. Damit hätten wir auch ein erstes Rezept für den April für das Projekt 2012. Sicherlich gibt es Chicoree auch vereinzelt im Sommer, doch ist dann die Auswahl an anderen Salaten so groß, dass man ihm eigentlich keine Beachtung schenkt. HIER könnt Ihr nochmal in zwei Sätzen alles über den Chicoree nachlesen, ebenso ist ein Saisonkalender enthalten. Kommen wir zum Rezept, die Mengen sind für 4 Portionen.


Chicoree in Käsesosse

Zutaten:     
Chicoree mit Käsesosse
250 gr Langkornreis 
Salz, Pfeffer 
4-6 Chicorée (à ca. 125 g) 
2 Lauchzwiebeln
100 gr Gouda-Käse 
2 EL Öl 
1 TL grober Senf 
400 ml Milch  
1 EL Zitronensaft  
1 kleine Tomate


Zubereitung:
Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten. In der Zwischenzeit den Käse würfeln. Eine Pfanne erhitzen und den Senf einrühren, Milch zugießen und aufkochen. Nun unter Rühren den Käse darin schmelzen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomate halbieren, die Kerne entfernen,das Fleisch klein würfeln. Die Lauchzwiebeln waschen und in kleine Röllchen schneiden. Nun den Chicoree putzen, waschen und längs halbieren, Strunk keilförmig herausschneiden. Jetzt 2 EL Öl erhitzen und den Chicoree darin von jeder Seite ca. 2 min. braten. Den Reis nun zusammen mit dem Chicoree und der Sosse anrichten, Tomatenwürfen und Lauchzwiebelröllchen über die Sosse geben.

Chicoree mit Käsesosse

 Guten Appetit - Eet Smakelijk - Bon Appétit

Kommentare:

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.