blogroll

Giotto-Muffin

20. April 2012

Und weiter geht es, ich bin gerade in Backlaune... Von Broten über Muffins, Kuchen & Cupcakes - nichts ist vor mir sicher und dann noch die vielen neuen Backbücher... Am Wochenende wird noch einiges kommen, zumal ich noch die "Post aus meiner Küche" vor- bzw. zubereiten muss. Mitmachen kann dort jeder, ihr braucht dazu keinen Blog! Das Thema ist diesmal SCHOKOLADE :-)

Am Sonntag geht es dann auch noch zu einem Pralinen-Workshop. Ich bin schon sehr gespannt.
Aber kommen wir zu den Muffins, diesmal standen Giotto-Muffins auf dem Plan:


Giotto-Muffins

Giotto-Muffins
Zutaten für den Teig - 12 Muffins:
200 gr Butter
200 gr Zucker
6 Eier
60 gr Mehl (glutenfrei mit Buchweizenmehl)
2 TL Backpulver
300 gr gemahlene Haselnüsse

Zutaten für das Topping:
200 gr Schokolade
3 Rollen Giotto

Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter und Zucker schaumig rühren, die Eier nach und nach zufügen und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls auf Etappen unterrühren, ebenso mit dem Nüssen verfahren. Das Muffinblech buttern und mehlen oder mit Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen und in den Backofen geben. Nun etwa 20-25 min. backen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Für das Topping die Schokolade im Wasser schmelzen, die Giottos von 1,5 Stangen zerbröseln und zufügen. Die Muffins kurz in die Schokolade tauchen und mit einem Giotto aus den restlichen 1,5 Stangen verzieren.

Giotto-Muffins

Wer möchte kann auch Cupcakes daraus machen (das war nur diesmal nicht das Thema ;-))
Dazu die Schokolade mit 100 ml Sahne im Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen. Dann mit dem Mixer aufschlagen, die zerbröselden Giottos von 1,5 Stangen zufügen und unterheben. Mit einem Spritzbeutel aufsprühen und mit den restlichen Giottos verzieren.

Ich werde das demnächst nochmals als "richtige" Cupcake zubereiten und das Foto ergänzen :-)


Und somit hätten wir auch den süßen Beitrag für den Rezeptewettbewerb bei leckermachtlaune.de, es geht um Muffins süß & deftig. Zu gewinnen gibt es auch etwas...  Schaut doch mal vorbei :-)

Als deftigen Beitrag gab es die Tage schon Bärlauch-Muffins mit Nüssen & Käse.



Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken :-)

Kommentare:

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.