blogroll

Spargel Toast

28. April 2012

Es ist Spargelzeit und man kann doch wirklich nicht genug davon bekommen, oder? Also nach Möglichkeit muss bei uns der Spargel einmal die Woche auf den Tisch. Lange ist die Saison ja nicht, also nutzen was geht ;-)

Die Tage bin ich bei Küchengötter.de auf dieses tolle Rezept gestoßen. Schmeckt wirklich lecker und war für uns mal was ganz neues... Wer French Toast mag, wird dieses Rezept lieben! Angegeben ist es als Vorspeise für 4 Personen, wir haben etwas mehr gemacht und sonst nichts dazu.


Spargel Toast

Spargel ToastZutaten:
4 Scheiben Mehrkorntoast  
2 Eier 
50 ml Milch
4 EL geriebener Parmesan
Salz & Pfeffer 
400 g Spargel (weiß oder weiß-violett)
2 kleine Karotten
50 g getrocknete Tomaten (in Öl)
3 EL Olivenöl
2 Zweige Basilikum  
1 EL weißer Balsamessig

Zubereitung:
Für den Toast die Milch mit den Eiern verrühren, Parmesan dazu geben kräftig mit Salz & Pfeffer würzen. Nun die Toasts in eine Auflaufform geben, mit der Eier-Milch begießen und etwa 20 min. einweichen lassen.
In der Zwischenzeit den Spargel waschen und schälen, schräg in Stück schneiden. Die Karotten ebenfalls waschen und schälen, in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, das Öl auffangen. Tomate in kleine Stücke/Würfel schneiden. Das Basilikum waschen, trocknen und klein schneiden/hacken. Das Tomatenöl in eine Pfanne geben und erhitzen, Spargel und Karotten darin 10 min. bissfest garen, Tomaten zufügen. Alles auf die Seite stellen oder umfüllen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Essig ab schmecken. 
Nun das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Toasts goldbraun braten. Jeweils ein Toast auf den Teller geben und das Gemüses darauf geben.

Spargel Toast

Guten Appetit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.