blogroll

Spargelsalat

8. April 2012

Hier haben wir ein Rezept, das ich vor etwa vier Jahren beim Abspecken entdeckt habe. Wir hatten damals mit dem Punkte-Zähl-System von denen, die mit den Promis Werbung machen, erfolgreich abgenommen. Der Speck ging - das Rezept blieb.

Jedes Jahr, wenn die Spargelzeit anfängt gibt es als erstes Spargelgericht diesen Salat - so auch dieses Jahr. Das Rezept entspricht 4 Portionen.


Spargelsalat
Spargelsalat

Zutaten:
1 kg Spargel, weiß
1 Zitrone
1 TL Rosmarin
1 TL Honig
Salz, Pfeffer
300 gr Radieschen
1 Romanasalat / Römersalat
400 gr Tomaten
70 gr Ziegenfrischkäse
2 EL Pinienkerne

Zubereitung:
Den Spargel schälen und in Stücke schneiden, in Salzwasser ca. 5-10 min. -je nach Dicke- garen. Beim Abgießen 150 ml vom Spargelsud auffangen. Die Radieschen waschen und putzen, in Scheiben schneiden. Den Salat ebenfalls waschen und in Stücke zupfen. Die Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Den Ziegenkäse in Stücke zerpflücken. Von der Zitrone die Schale abreiben, den Saft auspressen. Den Rosmarin klein hacken und zusammen mit Zitronensaft und -schale, Honig und dem Spargelsud zu einem Dressing verrühren, mit Salz & Pfeffer abschmecken.
Salat, Tomaten, Radieschen zusammen mit dem Spargel und dem Dressing vermischen, Ziegenkäse darüber verteilen und mit den Pinienkerne bestreuen.

Spargelsalat

Guten Appetit - Bon Appétit

Ich wünsche Euch allen ein schönes Osterfest!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.