blogroll

KING KONG hat die Küche in Beschlag genommen

17. Mai 2012

Einige haben es vielleicht schon auf Facebook mitbekommen...
Zuerst hatte ich in verschiedenen Gruppen alle nach Ihren Küchenmaschinen ausgefragt bzw. genervt *g*  und jetzt ist sie bzw. er da.... Aber beginnen wir am Anfang...

Mein Geburtstag naht (Ende Mai) und bereits Anfang März wurde ich von IHM gefragt, was ich mir wünsche. Das ist bei mir immer so eine Sache, was ich brauche kaufe ich mir - Wünsche? Fallen mir dann nie so auf Anhieb an. Einige Tage später, er kam gerade in die Küche und wollte Hilfe, sagt ich ihm, dass er noch einen Moment warten müsse, den ich rührte/knetete gerade Brotteig mit der Küchenmaschine. Meine kleine Bosch MUM aus der 4er Serie ist wirklich eine feines Teil, aber beim Teigkneten muss ich sie, je nach Menge festhalten, sonst läuft/hüpft sie quer über die Arbeitsplatte.

Und schon kam seine Frage: Wie wäre es mit einer neuen, größeren Küchenmaschine?

Mmmh, das wäre ja wirklich eine tolle Idee. Also machte ich mich auf die Suche, was es alles den so gibt. Und es gibt wirklich eine Menge. Weil ich ja gerne etwas über die Strenge schlage (was das Shoppen betrifft) musste es schon was Richtung Kitchen Aid und Konkurrenz sein.

Die Kitchen Aid ist ja wirklich ein hübsches Ding, aber einige waren dann doch nicht so zufrieden, es waren mehr durchwachsene Reaktionen, somit war sie relativ schnell aus dem Rennen...

Es blieben noch die Bosch MUM86 und die Kenwood Major (KM020) übrig.



Schlussendlich wurde es die Kenwood, weil sie in mehreren Tests gut abgeschnitten hat und auch mehrmals Testsieger wurde. Es gibt auch etwas mehr Zubehör für die Kenwood, als für die Bosch . Das hatte ich IHM auch mitgeteilt - Anfang Mai.


Und dann hat ER mal wieder bewiesen, dass er doch einfach der Beste ist ♥! Ich hatte lediglich damit gerechnet, dass er das Geld von allen sammelt und mir dann gibt, aber NEIN, er hat mehrere Firmen angeschrieben, Angebote eingeholt, Preisvergleiche gemacht - soweit es ihm möglich war. Bei den ganzen Zubehörteilen, Extras und Kurzbezeichnungen kam er dann doch etwas ins Schleudern... und so hat er mich dann doch um Hilfe fragen müssen ;-)

Er hat mir verschiedene Angebote gezeigt und ein AV-Markt in der Umgebung hatte ein super Angebot, da konnte auch Ausnahmsweise mal Amazon nicht mithalten...

Also fuhren wir noch gleich an diesem Tag hin, um alles weitere zu klären. Und ich hatte schon damit gerechnet -auch vor Ort fing ER nochmal an zu Verhandeln- mit Erfolg. Ganze 100,- € hat er nochmal beim Zubehör rausgeholt - boah, da war ich wirklich platt! Die Maschine inkl. dem Zubehör, dass im Promo-Angebot enthalten ist, waren vorrätig - noch 1 Stück! Das restliche Zubehör ist bestellt.

Da ich meine letzten Flohmarkterlöse in die Kasse beigesteuert hatte (nicht gerade wenig), fing ich bereits auf dem Heimweg an ihn zu zutexten nerven, dass ich doch jetzt nicht wirklich noch 2 Wochen bis zum Geburtstag warten müsse, schließlich wären 2/3 des Gerätes von meinem Geld... und er wolle doch Muffins fürs lange Wochenende, ich müsste Brot backen, usw. usw. - nach 15 min. konnte er es wohl einfach nicht mehr ertragen und gab nach :-D

Und hier ist sie bzw. er - er ist sooooo gigantisch groß! Ich brauche dringend einen Anbau in der Küche!!



Und das hat er alles zu bieten:
- 2 Jahre Garantie
- 1500 Watt
- Kabelstaufach, Überlast-Schutz
- Planetarisches Rührsystem
- 4 motorbetriebene Zubehöranschlüsse
- Edelstahlschüssel mit 6,7 l Füllmenge, was einer Arbeitsmenge von 6,4 l oder 4,5 kg Teig entspricht (Trotz der großen Schüssel sind aber auch kleine Mengen, wie zum Beispiel nur ein einziges Eiweiß, kein Problem)
- Patisserie-Set, Edelstahl: Ballonschneebesen, K-Haken, Knethaken und Profi-K-Haken für feinste Mixturen
- Spritzschutz, Spatel


Und hier ist er bei seiner ersten Arbeit - Brotteig kneten

 Man will es wirklich nicht glauben, aber dieser hier so klein aussehende Teigball ist aus 600 gr Mehl



 Es gibt eine Menge Zubehör, dass man an insgesamt vier verschiedenen Stellen anschließen kann




Und hier ein Blick in den Schrank, das alles war bei der Maschine dabei:

- Schnitzelwerk-Aufsatz aus Edelstahl ((AT 340) steht hinter der Ersatzschüssel)
- Ersatzschüssel Edelstahl, 4 ltr
- Mixaufsatz, Glas, 1,5 ltr (AT338)
- Kräuter- & Gewürzmühle (AT 320)


Demnächst einziehen werden noch:
- Pastaufsatz Metall (AT 970)
- Eisbereiter Aufsatz (AT 957)
- Fleischwolf Aufsatz (AT 950) inkl. Spritzgebäck-Vorsatz
- Getreidemühle, Lavastein - Steinmahlwerk, (SM 900/A 1412)
- Digitale Küchenwaage bis 8 kg (AT 850)


Natürlich gibt es noch einiges mehr an Zubehör (insgesamt 35 Zubehörteile mit mehr als 60 Funktionen), wie z. B.:
diverse weitere Pasta Auf- und Einsätze, Entsafter, Passier-Aufsatz, Zitrus-Presse, Trommelraffel, Multi-Zerkleinerer, Kartoffelschäler, Beerenpresse, Mixaufsatz Acryl und eine Getreidemühle aus Stahl




Nachdem nun alles ausgepackt, platziert bzw. verstaut ist, muss jetzt auch ein Name her. Beim Zauberhaften Küchenvergnügen ist vor kurzem der kleine Bruder eingezogen und hat den Namen Elmar bekommen :-)
 


Jetzt, wo das Monster steht fällt mir nur noch eins dazu ein: KING KONG, Kurzname KONG!
Er ist wirklich so gewaltig, kraftvoll und teilweise furchteinflössend...  da geht nichts anderes ;-)



Hier nochmal ein Foto mit meinem Handy gemacht, zum Vergleich, wie groß alleine der K-Haken ist...


Kommentare:

  1. Ich wünsche dir viel Spass mit deinem neuen Kong und bin schon auf eure Kreationen gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Zorra, bisher gabs nur Brot und Kuchen, aber der Pastaaufsatz naht...

      Löschen
  2. BOAH. Krasses Ding, der King Kong.
    Ich habe die KitchenAid geschenkt bekommen und finde sie grundsätzlich sehr schön, aber das Design macht dabei ca. 60% aus, in den Funktionen hapert es wirklich ein bisschen. Selbst hätte ich mich wohl auch für die Kenwood entschieden.
    Ich wünsche Euch ein glückliches und langes gemeinsames (Küchen-)Leben! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katharina! Ich hoffe, Du wirst trotz allem mit der Kitchen Aid glücklich, soooo schlecht ist sie ja auch nicht ;-)

      Löschen
  3. Hehe, genau diese will ich mir evtl auch holen!
    Darf ich evtl. fragen was du bezahlst hast?
    Danke! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, ist ja kein Geheimnis. Wir dachten erst an Amazon, da kostet die Maschine mit Glas-Mixaufsatz 540,-. Ist aber Marketplace und ein Versender aus dem Ausland - zumindest als ich danach geschaut habe.
      Es gibt zur Zeit eine Promo-Edition, da sind das Gerät mit 4 Rühraufsätze und dem Schnitzelwerk-Aufsatz, Ersatzschüssel (4 ltr), Glas-Mixaufsatz, und der Kräuter- & Gewürzmühle enthalten.
      Kostet 749,- € regulär. Da ging dann am Preis nichts mehr. Hatte mir noch Zubehör für etwa 490,- € ausgesucht, das bekommen wir jetzt für 380,- €, was ja schonmal ein Angebot ist :-)

      Hier sieht man die zwei Kenwood Maschinen im Vergleich und was es alles an Zubehör gibt
      http://www.backwelt24.de/shop_content.php?coID=14

      Löschen
  4. Hey,

    schön, dass du nun DEINE Maschine gefunden hast. Ich werde mir mit Sicherheit die gleiche kaufen, wenn ich meine alte Maschine irgendwann abstoße :-)

    LG
    Jens

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,welches Modell hast du denn eigentlich? Bei einer Preisvergleichsseite (mit i) habe ich mehrere Varianten gefunden. Ich wollte mir eigentlich auch eine KitchenAid Artisan holen,aber ich finde immer mehr Kommentare über "unzufriedene" Nutzer.
    Danke und Schöne Feiertage noch.
    Gruß Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris, habe Dir schon auf Deine Email geantwortet :D

      Löschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.