blogroll

Spargeltatar

25. Mai 2012

Manche Dinge haben Bestand und so haben wir bzw. ER ein Spargelpaket geschenkt bekommen - wie jedes Jahr. Enthalten waren diesmal 20 Stangen Spargel, ein schwedischer Käse und Elch-Schinken. Den Käse musste ich leider so wegnaschen, wahrscheinlich wird es hierfür keinen Bericht geben und was ich mit dem Elch-Schinken anfange? Mal schauen, da findet sich was :-)

Aber der Spargel musste auf alle Fälle weg und ER war mal wieder kurz vorm Verhungern... Bis die Spargel Cannelloni fertig sind, muss also eine schnelle Vorspeise her. Da bietet sich doch ein Spargeltatar geradezu an:


Spargeltatar

Zutaten für 2 Portionen:
10 Stangen Spargel
1 Lauchzwiebel
etwas Basilikum
1 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
1 Walnuss- oder Haselnussöl
Salz, Pfeffer
1 EL gehackte Haselnusskerne

Zubereitung:
Den Spargel schälen und die holzigen Enden entfernen, mit dem Blitzhacker zerkleinern. Die Lauchzwiebel waschen, putzen und klein schneiden. Das Basilikum ebenfalls waschen, trocknen und ebenfalls fein schneiden. Aus Zitronensaft, Olivenöl und Walnuss- bzw. Haselnussöl ein Dressing rühren, mit Salz & Pfeffer ab schmecken. Nun alle Zutaten inkl. der gehackten Haselnusskerne zusammenfügen und vermengen.


Ein leckeres, erfrischendes Essen für die heißen Tage :-)
Guten Appetit!

1 Kommentar:

  1. Bei so schönem Wetter ist das geradezu ideal, was für mich gaaaaaanz alleine ;o)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.