blogroll

Waldmeister-Allerlei

4. Mai 2012

Ich bin ja immer noch dem Süße Sünden Buch verfallen... Und nachdem ich die letzte Zeit mindestens einmal die Woche gebacken und den Überschuss am nächsten Tag den Kollegen mitgebracht habe, wurde ich doch gleich nach dem langen Wochenende gefragt, wo die Leckereien bleiben :-)

Waldmeister-GuglAlso habe ich mir mein zur Zeit liebstes Buch geschnappt und durch geblättert. Hängen geblieben bin ich bei zwei Rezepten. Zum einen Earl Grey Cupcakes und den Limonaden Cupcakes. Ich hatte keinen Earl Grey Tea mehr da, also war die Entscheidung schon gefallen.

Statt des Limondensirups, der in den Teig sollte, wurde es bei mir Waldmeistersirup - ein selbstgemachter! Nicht von mir, aber einer Freundin. So kam auch der leckere Sirup mal zum Einsatz - ich liebe Waldmeister und es war soooo lecker. Natürlich kann man auch jeden anderen Sirup dafür verwenden. Auch wollte ich meine neuen Mini-Mini-Gugl- und Mini-Gugl-Formen testen. Laut Rezept reicht die Menge für 12-16 Cupcakes. Ich würde mal sagen sie reicht für mindestens 16 Cupcakes. Ich hatte 15 Mini-Mini-Gugl, 6 Mini-Gugl und nochmals 6 Muffins - also reichlich Teig :-)


Waldmeister-Gugl

Waldmeister-Gugl


Zutaten für den Teig:
80 gr weiche Butter
280 gr Zucker (ich hatte nur 200 gr verwendet)
240 gr Mehl
1 EL Backpulver
Prise Salz
Waldmeister-Gugl2 Eier
240 ml Milch
2-3 EL Sirup (Je nach Stärke)

Zutaten für das Frosting:
150 gr Frischkäse
2-3 EL Sirup
evtl. 1-2 EL Milch


Zubereitung:
Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen. Für den Teig den Zucker und das Salz mit der Butter schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver vermengen und zusammen mit der Milch auf zwei Etappen unterrühren. Nun den Sirup zufügen, man kann probieren, und evtl. noch Sirup zu zufügen. Papierförmchen ins Muffinblech verteilen bzw. die ausgewählten Formen fetten und mehlen und den Teig einfüllen. Im Ofen nun etwa 15-20 min. backen, je nach gewählter Form.

Nach dem Abkühlen aus der Form lösen. Für das Frosting den Frischkäse mit dem Sirup verrühren, je nach Konsistenz evtl. noch etwas Milch zufügen. In einen Spritzbeutel füllen und auftragen.

Waldmeister-Gugl & Muffin

 Ich werde jetzt wohl Gugl-Fan. Sie haben eine ideale Größe und die Menge an Topping ist perfekt :-)

Viel Spaß beim Nachbacken!

Kommentare:

  1. Wie gross sind denn die kleinsten Gugl und wie lange hast du die Minis gebacken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die XXS-Gugl haben etwa die Größe von 1/4 Muffin. Man füllt sie normalerweise mit dem Spritzbeutel, habs mit dem Teelöffel hinbekommen. Passen etwa 2 Teelöffel Teig rein. Hatte sie zu 3/4 befüllt, sind nicht übergelaufen, hatten aber auch kein Loch im Boden - fand ich aber praktisch, da läuft auch keine Füllung raus :-)
      Im Ofen brauchen sie etwa 7-10 min.

      Ich hatte die Form zusammen mit einem Buch im Set gekauft:
      http://www.amazon.de/Feine-Kuchenpralinen-Backideen-kleine-Gugelhupfe/dp/3517087459

      Löschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.