blogroll

Metro-Kochherausforderung - DESSERT

21. Juni 2012

Nun zum letzten Teil der METRO-Kochherausforderung. Jetzt fehlt nach Vorspeise & Hauptgericht noch ein Dessert. Viel ist nicht mehr übrig, an Zutaten die verbraucht werden müssen - nur noch das Bier.

Zuerst dachte ich wie Claus an Bierbrot, schließlich haben ich schon verschiedene Varianten, wie das Bierbrot mit Körnern oder das Weißbierbrot gebacken, aber was dann damit anfangen....

Durch Zufall hatte ich vor kurzem eine mir bis dahin unbekannte Kochsendung gesehen. Sie war mit dem englischen Koch Heston Blumenthal, der für Prominente ein Menü kochte. In dieser Sendung gestaltete er ein Tudor Mahl (inspiriert durch die Serie), gehen wir auf die Details von Froschpudding & Co. besser nicht weiters ein.Auf alle Fälle gabe es dort ein ButterBeer, dass bei allen sehr gut angekommen ist - das soll es sein! Ich hatte noch etwas Milch hinzugefügt, hatte ich in einem anderen Rezept gelesen und da man mich mit Bier wirklich jagen kann, kommt alles was den Geschmack etwas nimmt mit rein ;-)


ButterBeer

Zutaten:
250 ml Bier
150 ml Milch
50 gr Zucker
2 Gewürznelken
Prise Zimt
2 Eier

Zubereitung:
Die Milch mit dem Bier, Zucker, Zimt und den Eiern in einen Topf geben, die Nelken in einem Säckchen zufügen. Bei niedriger Hitze aufschlagen, bis die Masse schaumig und leicht steif wird.
Nelken herausnehmen und in Gläser füllen. Kann Kalt und warm serviert werden.


Also für mich als NICHT-Biertrinker - unglaublich, durch den Zucker ist vom herben Geschmack des Biers nicht mehr so viel übrig. 

Es ist schön schaumig, aber trinkbar und irgendwie interessant. Ich hab dem ganzen noch ein Milchschaum-Krönchen verpasst, so für die Optik ;-)

Ich kann es nur empfehlen. Wahrscheinlich werde ich demnächst mal versuchen ein Eis daraus zu machen - Bericht folgt :-)



Kommentare:

  1. Erinnert mich an Harry Potter!!! :)
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das habe ich beim Googlen auch gesehen. Aber ich gestehe, ich kenne nur den ersten Teil von Harry Potter... irgendwann wird auch der Rest noch geschaut :-)

      Löschen
  2. Tolle Idee für das Bier! Auch mich erinnert es an Harry Potter :)

    Liebeste Grüße!
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.