blogroll

Schoko-Muffins ohne Zucker

14. Juni 2012

Und noch eine kleine Leckerei, die das dem Buffet an meiner kleinen Geburtstagsfeier schmückte. Da wir eine kleine Weinprobe mit verschiedenen Fruchtweine gemacht haben, war das doch wirklich passend. Natürlich kann man sie auch so vernaschen. Wer keinen Erdbeerwein zur Hand hat, kann normalen süssen, also lieblichen Rotwein oder auch Fruchtsaft (z. B. Kirschsaft) verwenden.


Schoko-Muffins ohne Zucker

Zutaten:
250 ml Erdbeerwein (ersatzweise anderen Wein oder Fruchtsaft)
3 EL Honig
250 gr Butter
5 Eier
2 TL Backpulver
350 gr Mehl
100 gr Schokolade (Vollmilch)

Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter mit Honig und den Eiern aufschlagen. Das Backpulver und Mehl mischen, in kleinen Portionen unterrühren, abwechselnd mit dem Erdbeerwein. Das Muffinblech buttern und mehlen oder mit Papierförmchen auslegen. Die Schokolade in 12 Portionen brechen/schneiden. Den Teig zur Hälfte in alle Förmchen einfüllen, jeweils ein Stück Schokoladen darauf geben und mit dem restlichen Teig bedecken. Im Ofen für etwa 20-25 min. backen.

Wenn die Muffins direkt gegessen werden, haben sie noch einen flüssigen Schokoladenkern :-)

Wer möchte, kann auch noch geschmolzene Schokolade darüber geben.


Lasst es Euch schmecken :-)

Kommentare:

  1. Die sehen ja herrlich saftig aus!

    Liebe Grüße!
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie waren auch saftig, selbst am nächsten Tag war der schoko-Kern noch etwas weich :-)

      Löschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.