blogroll

Schokolade-Frischkäse-Cookies

22. Juli 2012

Es ist schon wieder Sonntag, wo ist nur das Wochenende hin? Irgendwie fliegt die Zeit - zur Zeit ;-)

Vor ein paar Tagen habe ich diese leckeren Cookies hier gebacken, die sind wirklich total lecker! Die Arbeitskollegen waren begeistert, da sie durch die Zartbitterschokolade nicht süss schmecken, sondern einfach nur schokoladig :-)
Ihr müsst auch darauf achten, dass sie wirklich nicht zu lange im Backofen sind, damit sie schön weich bleiben, den so sollen sie sein :-)

Ich hatte sie auf einem amerikanischen Blog gefunden, leider habe ich mir nur das Rezept kopiert und vergessen den Link dazu zu kopieren... Falls ich es noch mal finde, trage ich es umgehend nach!


Schokolade-Frischkäse-Cookies

Zutaten:
300 gr Zartbitterschokolade 
150 gr Butter
150 gr Zucker
100 gr Zucker, braun
1 Pa. Vanillezuckeroder 1 TL Vanilleextrakt
200 gr Frischkäse
2 Eier
200 gr Weizenmehl
50 gr Kakao
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Zubereitung: 
Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und 1-2 Blech mit Backpapier auslegen.
Im Wasserbad 50 gr der Zartbitterschokolade schmelzen, den Rest hacken und auf die Seite stellen. 
Die Butter mit dem weißen und brauen Zucker sowie dem Vanillezucker schaumig rühren. Nun die Schokolade unterrühren, anschließend den Frischkäse und dann die Eier. Das Mehl mit dem Kakao und Backpulver mischen und ebenfalls unter die Buttermasse rühren. Zuletzt die gehackten Schokoladenstücke unterheben. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen formen, mit etwas Abstand auf das Blech setzten um im Ofen etwa 8-10 min. backen. Sie sollten noch weich sein! Abkühlen lassen und servieren.



Soooooo lecker :-)


Kommentare:

  1. Mmmh, wieder mal so ein leckeres Rezept von dir! Kein Wunder, dass deine Arbeitskollegen sich gefreut haben :) Und du hast Recht, das Wochenende verfliegt jedes Mal viel zu schnell!

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Die schaun wirklich total lecker aus!!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie lecker! Ich habe vor ein paar Tagen auch Frischkaese-Kekse gebacken, die leider etwas daneben gingen. Vielleicht wage ich mich mal an Dein Rezept.

    liebe Gruesse,
    Persis

    AntwortenLöschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.