blogroll

Wurstsalat ala Manfred

19. Juli 2012

Im Mai war ich ja beim Treffen mit ein paar Kochverrückten, Berichte gabe es viele - und auch in wirklich jedem Bericht erwähnt wurde der unglaublich tolle und leckere Wurstsalat von Manfred.

Als sich vor kurzem mal die Sonne in Deutschland blicken ließ und es warm, sogar heiß wurde, war die Zeit gekommen - keine Lust auf warmes Abendessen - man schwitzt eh schon. Perfekt, um Manfreds Wurstsalat zu testen. ER war sowas von begeistert - Wurstsalat gibt es seitdem irgendwie ständig - Grund genug Euch das Rezept zu verraten, auch wenn jeder da so sein Familienrezept hat - testet es mal :-)

Ich glaube bzw. hoffe, dass ich nichts vergessen habe, auf alle Fälle hat es uns sehr gut geschmeckt.


Wurstsalat ala Manfred

Zutaten:
300 gr Kalbslyoner oder ersatzweise andere bzw. Fleischwurst
150 gr Käse nach Vorliebe
1 kleine Zwiebel
4-5 Gewürzgurken, etwa eine Handvoll
1 EL Olivenöl
3 EL Sonnenblumen- oder Rapsöl
2 EL Apfelessig
1 EL Senf
1 EL Apfelwein oder -saft
Salz, Pfeffer
evtl. 1-2 EL vom Gurkensud

Zubereitung:
Die Wurst und den Käse klein schneiden, ob Streifen oder Würfel ist eigentlich egal. Die Gurken und die Zwiebel ebenfalls klein schneiden/würfeln.

Für das Dressing die Öle, Essig, Wein mit Senf verrühren und mit Salz & Pfeffer kräftig abschmecken. Alles vermengen und nach Möglichkeit etwas ziehen lassen, gerne auch über Nacht. Dazu etwas selbstgebackenes Bauernbrot oder vielleicht Brotzipferl.


Guten Appetit oder lieber Mahlzeit ;-)

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der sollte garnicht entfernt werden, der Kommentar! Man sollte Warnungen bezüglich leerer Batterien bei der Maus immer Ernst nehmen!!! Meno - Sorry Heike...

      Hier nochmal der Kommentar von Heike:
      Ahhh, der Wurstsalat!
      War so köstlich zum Katerfrühstück :)


      Meine Antwort: Ja, er ist wirklich lecker - wir lieben ihn!

      Löschen
  2. Ja nach einer durchzechten Nacht macht sich so ein deftiger Wurstsalat echt gut, vor allem dann wenn du noch frisches Brot servierst :)

    AntwortenLöschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.