blogroll

Toskana-Dip

28. September 2012

Letzte Woche hatte ich Besuch, ein Arbeitskollege wollte sich verabschieden und da ich noch Urlaub hatte, kam er auf einen Plausch zuhause vorbei. Natürlich habe ich das zum Anlass genommen und frisches Brot gebacken. Neben Mozzarella, gutem Schinken und Salat gab es auch diesen leckeren Dip.

Er passt auch prima zu Gegrilltem, auch wenn es beim aktuellen Wetter nicht nach Grillen aussieht :-/
Aber auch zum normalen, kalten Abendbrot ein Gaumenschmaus!


Toskana-Dip

Zutaten:
20 g Pinienkerne
250 gr Tomaten oder einige getrocknete
1 Knoblauchzehe
1 kleine rote Zwiebel
1/4 TL Paprika, edelsüss
2 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer, Zucker
5-7 Basilikumblätter
250 gr Frischkäse
2 EL Milch
Spritzer Zitronensaft
evtl. etwas Chili

Zubereitung:
Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten, auf die Seite stellen. Die Tomaten häuten (einritzen, kurz in kochendes Wasser) entkernen und würfen oder getrocknete in Öl eingelegt Tomaten verwenden, dann das Öl abtropfen lassen und die Tomaten klein würfeln. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und ganz klein würfeln, dann kurz im Olivenöl dünsten, Paprika und eine kräftige Prise Zucker zufügen, nun die Tomaten dazugeben und alles mit Salz & Pfeffer ab schmecken. Evtl. die Chili klein hacken und zufügen. Den Frischkäse mit der Milch verrühren, die abgekühlte Tomatenmasse zum Frischkäse geben. Basilikum waschen und klein hacken, zusammen mit den Pinienkernen unterrühren.


Kommentare:

  1. Ich mag Dips total gerne und dieser Toskana-Dip hört sich auch sehr lecker an!! Wenn schon Pinienkerne drin sind, bin ich schon überzeugt! ;-)
    lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Ja mit Grillen ist es wohl vorbei :( dabei hab ich erst gestern dieses wintergrill Buch von Dr Oetker entdeckt! Der Dip sieht klasse aus danke fürs Rezept!
    Liebe Grüsse
    Tini

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr verführerisch aus.Ich mag Dips oder auch Spread wie es in Amerika viele Varianten gibt, dieser ist like Toskana und das ist toll mit Pinienkernen und Tomaten und überhaupt die Zusammenstellung muss probiert werden. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen, ich habe einen Award für Dich :-) einfach vorbei kommen, abholen und mit machen :)

    Vlg..... <3
    http://foodsmadewithlove.blogspot.de/2012/09/liebster-award.html

    AntwortenLöschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.