blogroll

Apfel-Chili-Kompott mit Ziegenfrischkäse

2. Oktober 2012

Die liebe Dorit von Chateau et Chocolat (gibt es auch bei Facebook) hat mich gefragt, ob ich etwas für die aktuelle Ausgabe Ihres Online-Magazins ( <-- da klicken) zubereiten möchte. Ich habe mich sehr gefreut und sofort zugesagt.

Nachdem ich die Themen erfahren habe, wurden einige Gerichte und noch mehr zubereitet. Die, die regelmäßig bzw. öfters mitlesen, wissen es ja bereits - ich liebe Ziegen(frisch)käse. So konnte ich natürlich nicht widerstehen und musste etwas mit Ziegenfrischkäse zubereiten :-)

Da ich vom Südtirol-Urlaub noch einige Äpfel übrig hatte, bot es sich doch gerade zu an, in dieser Richtung etwas zu zubereiten.


Apfel-Chili-Kompott mit Ziegenfrischkäse

Zutaten für 4 Portionen:
500 gr säuerliche Äpfel
2 EL Zitronensaft
50 ml Weißwein
2 EL brauner Zucker
ca. 0,5 TL Chiliflocken/fäden
ca. 1 EL frisch geriebener Ingwer
4 EL Kürbiskerne
4 EL Honig
100 gr Ziegenfrischkäse (Rolle)
je 1 Zweig Thymian und Majoran

Zutaten:
Für das Apfelkompott die Äpfel waschen, evtl. schälen und das Kerngehäuse entfernen, den Rest in Würfel schneiden. Die Apfelstücke zusammen mit Zitronensaft, Weißwein, braunem Zucker, Ingwer und Chili in einem Topf zum Kochen bringen. Thymian- und Majoranzweige dazugeben. Bei kleiner Temperatur köcheln lassen, bis die Apfelstücke zerfallen und die Flüssigkeit verkocht ist, die Zweige entfernen.

Die Ziegenfrischkäserolle in 4 Stücke schneiden, jedes Stück auf einen Teller legen und mit den Kürbiskernen belegen. Jeweils 1 EL Honig darüber geben. Das Apfelkompott ebenfalls auf den Teller geben, evtl. mit Chilifäden dekorieren, mit Ciabatta servieren.


Guten Appetit - Bon Appétit

Kommentare:

  1. Hallo Sandra, sieht das gut aus! Die Idee finde ich ganz erfrischend. Chili und Apfel ist toll ich mache immer ein Gelee, aber hier als Kompott und und die Zutaten ausnahmslos köstlich! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nicht nur lecker, sondern auch hübsch aus :D

    AntwortenLöschen
  3. @ auchwas - Ingrid vielen Dank. Ich versuche ja immer irgendwie Ziegenfrischkäse einzubauen und etwas "Süsses" passt einfach wunderbar ;D

    @ Sarah Se - Danke schön, manchmal klappt es mit dem Anrichten und Fotografieren :-)

    AntwortenLöschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.