blogroll

Apfel-Haferflocken-Cookies

24. Oktober 2012

Auf Facebook hatte ich ja bereits davon berichtet - ich habe mit einem älteren Herrn einige Äpfel gemopst. Ich bin dazu aufgefordert worden...

Aber alles eigentlich ganz harmlos!

Hinter der Bürgerhalle, wo ich 2x die Woche zum Sport gehe, stehen zwei Äpfelbäume und ich erwähnte mal, wie schlimm es doch ist, dass die Äpfel verkommen und sich niemand welche nimmt. Zur nächsten Sportstunden kam dann der ältere Herr mit Taschenlampe und Stofftasche und forderte mich auf, die Äpfel zu "erlösen" :-)

Abgesehen von Apfelkompott, -chutney und -likör hatte ich mich auch für diese leckeren Cookies entschieden. Das Rezept habe ich bei joythebaker gefunden - sehr lecker!


Apfel-Haferflocken-Cookies

Zutaten:
120 gr Butter
150 gr brauner Zucker
1 Ei
1 TL Vanilleextrakt
120 gr Weizenmehl, Typ 405
100 gr Haferflocken
1 TL Natron
Prise Salz
1 TL Zimt
Prise Muskatnuss
100 gr gehackte Walnüsse
1 großer Apfel
1 EL Zitronensaft

Zubereitung:
Den Backofen vorheizen Ober-/Unterhitze 180°C und zwei Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Apfel schälen und in Würfel schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln und zur Seite stellen.
Den Zucker mit der Butter und dem Vanilleextrakt in einer Schüssel schaumig rühren, anschließend das Ei zufügen und ebenfalls gut unterrühren. Nun das Mehl mit dem Natron, Salz, Muskatnuss und Zimt  mischen und gut unterrühren. Zum Schluss Walnüsse, Haferflocken und die Apfelwürfel zufügen, kurz unterheben.

Mit zwei Tee- oder Esslöffeln kleine Häufchen formen und auf die Backbleche setzten. Im Ofen auf der mittleren Schiene für etwa 10-13 min. backen, bis sie goldbraun sind.


Wer möchte, kann sie noch lauwarm vernaschen.


Kommentare:

  1. Die sehen köstlich aus und genau nach meinem Geschmack!
    Würde die Kekse gerne nachbacken, kannst du mir sagen, wie viele Plätzchen die angebene Teigmenge ungefähr ergibt? :)

    Lieben Dank schonmal und viele Grüße,

    Leonie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt natürlich darauf an, wie groß man sie macht... Ich hatte so gute 30 Plätzchen, aber schon größere :)

      Löschen
  2. ...diese Cookies sehen richtig lecker aus!
    ... Weißt du, dass wir zur Zeit einen Apfelrezept-Wettbewerb machen?

    http://goo.gl/fSzDg1

    Wäre schade, wenn du da nicht mitmachst!

    Alli Gourmeuse
    von HeimGourmet

    AntwortenLöschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.