Dienstag, 23. Oktober 2012

Brownie-Cheesecake

Zum Spieleabend gab es neben den Apfel-Apfelmus-Muffins mit Salz-Karamellsosse auch noch diese leckeren Brownie-Cheesecake. Eigentlich wollte ich nur Brownies machen, konnte dann aber nicht wiederstehen und musste den Frischkäse noch "drauf hauen", außerdem war noch genug davon da - Frischkäse habe ich irgendwie immer in Unmengen zu hause :-)


Brownie-Cheesecake

Zutaten:
60 gr Butter
75 gr Mehl
60 gr Zartbitterschokolade
100 gr brauner Zucker
1 Ei
30 ml Milch
300 gr Frischkäse
75 gr brauner Zucker
1 Ei
1 TL Vanilleextrakt
70 gr Joghurt, natur

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, eine runde Form mit etwa 20 cm buttern und mehlen.

Für den Brownieboden die Schokolade in kleine Stück brechen und zusammen mit der Butter in einem Topf schmelzen. Dabei immer wieder mit dem Schneebesen durchrühren. Den Topf vom Herd nehmen und den Zucker unterrühren und anschließend das Ei. Nun noch die Milch zufügen und das Mehl unterrühren. Den Teig in die Form geben, gleichmässig verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene für etwa 15 min. backen.

In der Zwischenzeit den Frischkäse mit braunem Zucker, dem Vanilleextrakt, dem Ei und dem Joghurt zu einer glatten Creme verrühren.
Die Creme auf den vorgebackenen Boden geben und nochmals für weitere 20 min. backen.

Ich hatte noch einige restlichen Schokodrops mit in die Creme gegeben, ist aber kein muss :-) Wenn der Kuchen abgekühlt ist, nochmals für etwa 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen.


Lasst es Euch schmecken!


Kommentare:

  1. Hello!
    It looks delicious. I´ll translate more carefully the recipe and give a try.
    I'll let you know how it worked.
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Manuella,
      I am very happy than you like it. It was very delicious!
      I will waiting for your feedback :D
      Greetings

      Löschen
  2. Mhhh, sieht super lecker aus! Bin ohnehin gerade in Cheesecake-Stimmung ;-)
    LG
    Kitty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cheesecake geht iiiiiiiiiiimmer ;-)
      Mächtiges Teil, aber so lecker! Wir haben ihn komplett aufgegessen beim Spieleabend *g*

      Löschen
  3. Moahhhhhh. Mehr muss ich nicht sagen.

    AntwortenLöschen
  4. Woah, mir läuft das Wasser im Munde zusammen! Ein Stück bitte sofort hierher.

    AntwortenLöschen

blogroll