blogroll

Metro die Zweite - Starter: Kürbisbrot mit Fetacreme und Pestos

1. November 2012

Per Email habe ich von der Metro eine Einladung zur Zweiten Runde der Koch-Herausforderung erhalten. Ich war natürlich wieder begeistert und habe sofort zugesagt.

Auch einige andere Blogger, wie Sandra von Frau Kampis Küche, Claus von Nur das gute Zeugs, Alice vom kulinarischen Wunderland, Ilse von die Landfrau, Anne von Wolkenfees Küchenwerkstatt oder auch Tina von Lunch for One sind dabei :D

An meinem letzten freien Urlaubstag habe ich mich ins Auto geschwungen, die Zutaten abgeholt und sofort los gelegt! Die Box ist wirklich kunterbunt gemischt... Ich habe die Zutaten auf vier Gänge aufgeteilt. Der Reihe nach stelle ich Euch nun vor, was ich aus den folgenden Zutaten zubereitet habe:

Iberischer Schweinenacken, Rotwein, Datteln, roter Reis, Popcornmais, Physalismarmelade, Kürbis, Kapern, Senf, Pfifferlinge und nicht auf dem Bild, total verschwitzt, der Feta und der Weisskohl.

Beginnen wir also mit dem Starter:


Kürbisbrot mit Fetacreme und zweierlei Pesto

Zuerst habe ich ein Kürbisbrot hergestellt, diesmal ohne Kerne.

Zutaten für die Fetacreme und die Pestos:
100 gr  Feta
50 gr Joghurt oder einige EL Milch
5 Oliven, schwarz
Salz, Pfeffer
2 EL Zitronensaft
1 EL Honig
9 EL Olivenöl
30 gr Datteln
3 EL Kapern
30 gr Pinienkerne

Zubereitung:
Den Feta mit der Gabel etwas zerdrücken, Joghurt oder Milch zufügen und vermengen, mit Salz & Pfeffer ab schmecken.

Für das Dattelpesto die Datteln ganz klein schneiden/hacken, aus 4 EL Olivenöl, dem Honig und dem Zitronensaft ein Dressing rühren, mit Salz & Pfeffer ab schmecken. Datteln zufügen und alles gut verrühren. Die Oliven klein hacken und zufügen.

Für das Kapernpesto die Kapern mit den Pinienkernen und einem Schuss Olivenöl in den Mixer geben und zerkleinern. Mit Pfeffer abschmecken, evtl. noch etwas Olivenöl zufügen.

Vom Brot einige Scheiben abschneiden und in der Grillpfanne, dem Ofen oder Toaster rösten. Mit der Fetacreme bestreichen und mit den Pestos garnieren.


Guten Appetit


Und was hättetet Ihr aus den Zutaten gezaubert? Lasst es mich wissen :)


Kommentare:

  1. Eine Herrliche Idee mit dem Kürbisbrot! Ich kann es schon förmlich durch den Bilschirm schmecken :) Lecker!! Bin gespannt auf deine weiteren Kreationen!

    Werde mein Menü für die METRO-Kochherausforderung auch dieses Wochenende online stellen. Wirklich toll zu sehen, was für herrliche Sachen da wieder bei allen zusammengekommen sind!

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe etwas überlegt, aber konnte dann doch alles ganz gut verwerten/einbauen ;-) Vorallem ist es schwierig, wenn andere schon gekocht haben, den man möchte ja etwas anderes machen...

      Ich ergänze Dich dann oben im Post, sobald ich den Link habe :D

      Löschen
  2. Mit den Kapern hätte ich ja meine Probleme gehabt und Oliven mag ich pienziger Snob auch nicht :) Hört sich sonst aber lecker an und ich bin mal gespannt, wie du das Popcorn verarbeitet hast.
    Liebe Grüße,
    Steffen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Kapern sind auch nicht unsere Lieblinge, aber so als Pesto auf der Fetacreme war es gut :D
      So und das Popcorn ist jetzt auch verarbeitet und online - bin gespannt, was Ihr dazu sagt ....

      Löschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.