blogroll

Nougat-Knusper-Pralinen

22. Januar 2013

Ein wirklich toller Kontrast - weiße Schokolade, leckeres Nougat und dann noch etwas Knusper drin. Klingt lecker und schmeckt auch lecker, nicht nur mir auch den Kollegen, der Familie und den Freunden.

Ein wirklich tolles Geschenk, bald ist Valentinstag...

Unter dem großen Foto findet Ihr noch eine Zubereitungsvariante ohne Hohlkörper, also es gibt keine Ausreden mehr ;-)  Auch Alice aus dem kulinarischen Wunderland hat sich getraut und das erste Mal Pralinen selbst hergestellt!


Nougat-Knusper-Pralinen

Zutaten:
200 gr Nougat
3 EL Sahne
30 gr Kakaobohnensplitter
50 ml Cacaolikör
30 Pralinen-Hohlkörper aus weißer Schokolade
50-70 gr weiße Kuvertüre/Schokolade zum Verschließen

Zubereitung:
Die Kakaobohnensplitter in eine Schale geben und mit dem Cacolikör übergießen, ziehen lassen.

Im Wasserbad das Nougat zusammen mit der Sahne schmelzen. Wenn das Nougat nur noch lauwarm ist, die Kakaobohnensplitter zusammen mit dem Likör zufügen. Die Masse in die Hohlkörper füllen (je nach Öffnungsgröße mit einem Teelöffel oder Spritzbeutel). Nicht randhoch einfüllen! Die Pralinen in den Kühlschrank geben, bis die Füllung fest geworden ist.

In der Zwischenzeit die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und dann die Pralinen damit verschliessen. Mit einer Palette oder einem großen Messer glatt streichen. Die Pralinen wieder in den Kühlschrank geben, bis die Schokolade/Kuvertüre fest ist. Nun können sie noch verziert werden.


Genießt es!

Die Pralinen lassen sich auch ohne Hohlkörper und Kakaosplitter zubereiten, statt Kakaobohnensplitter kann man auch Haselnusskrokant verwenden. Die Nougatfüllung wie oben beschrieben herstellen und in eine mit Backpapier ausgelegt Form streifen. Im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen. Nun etwa 200 gr weiße Kuvertüre/Schokolade schmelzen, das Nougat in Würfel schneiden und mit der weißen Kuvertüre/Schokolade überziehen. Auf Backpapier trocknen lassen, anschließend verzieren.



Und ein passender Beitrag für das Event von Küchenplausch:
Valentinstag, das Fest der Liebe und wir wissen ja bekanntlich alle, dass Liebe durch den Magen geht. 
Noch ein kleiner Spruch dazu:
"Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen." von Dalei Lama


Kommentare:

  1. Die Pralinchen sehen richtig toll aus und hören sich superlecker an!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Lecker!!!!! :) Erinner mich heute abend mal, dass ich Dich auch noch verlinke ;)

    AntwortenLöschen
  3. @ Mimi - Danke schön :) Sie WAREN auch lecker, schon alle weg genascht...

    @ Alice - Deine sehen aber auch toll aus!
    Erinnere Dich gerne, mir gehts hier aber nicht um Linkaustausch ;) Hat mich nur sehr gefreut, dass Du Dich auch getraut hast, ich weiß --> Du hasst so Fummelkram genauso, wie ich...

    AntwortenLöschen
  4. Die sind Dir sehr gut gelungen und ein perfektes Valentinstagsgeschenk! lg Anna

    AntwortenLöschen
  5. Bei weißer Schokolade schmelze ich ja schon beim Anblick dahin! Und wenn diese Pralinen dann noch ein solches Herz in sich bergen... Richtig schön sind sie geworden!
    Saluti
    Ariane

    AntwortenLöschen
  6. @ Cookie 'n' Style - Danke schön :)

    @ Anna - Danke und mit Hohlkörpern gehts ja relativ einfach ;-)

    @ Ariane - grazie!

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen Madam Pralinenzauber! Du bist echt der Hammer. Und ich kann das sagen, weil ich schon einige Pralinen von dir probieren durfte. Ich bin begeistert! Wegen mir darfst du gerne so weiter machen :-)) Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh, das hast Du aber lieb geschrieben :)
      Freut mich, dass sie Dir geschmeckt haben!

      Löschen
  8. Hi,

    die sehen echt super aus; muss ich auch mal probieren. Weisst Du ungefähr wie lange sich die Pralinen halten? Würde sie gerne zu Weihnachten verschenken.
    Lg
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      je nach Füllung, ob mit frischem Obst oder anderen frischen Zutaten, sagt man dass Pralinen bis zu 6 Wochen haltbar sind. Ich bereite sie meistens Mitte Dezember zu, so dass sie beim Verschenken an Weihnachten noch gute 4 Wochen haltbar sind.

      Löschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.