blogroll

Rindfleisch mit Brokkoli und schwarzen Bohnen aus dem Wok

6. September 2013

Der AT-Verlag war so freundlich und hat mir das Buch "Donna Hay - Frisch und leicht" zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Donna Hay ist weltweit eine der erfolgreichsten Kochbuchautorinnen. Ihr Markenzeichen sind einfache, clevere, saisonale Rezepte, die sowohl Gaumen- als auch Augenschmaus sind. Zahlreiche ihrer Kochbücher wurden zu Millionen-Bestsellern. Donna Hay ist Herausgeberin einer erfolgreichen Kochzeitschrift, sie verfasst Kolumnen für verschiedene Zeitungen und hat eine eigene Kochshow im Fernsehen, sie hat eine Kollektion für Haushaltswaren und Küchenutensilien entwickelt und führt in Sydney einen Conceptstore.  (Quelle: AT Verlag)

In Ihrem aktuellen Buch geht es um frische und leichte Gerichte. Das passt nicht nur zur aktuellen Jahreszeit, sondern auch zu uns, denn wir sind gerade dabei 1-2 Kilos abzuspecken. Ganz klar handelt es sich hier um kein Diätbuch, sondern es werden Rezepte für eine ausgewogene Ernährung gezeigt, in der Regel mit wenig Kohlenhydrate. Okay, wir können nicht so ganz ohne und so habe ich die auch gleich beim heutigen Rezept ergänzt ;-)

Das Buch ist von einer klaren Aufmachung, kein Schnörkel oder Schnick-Schnack. Es enthält Rezepte für jede Tageszeit vom Frühstück (verschiedene Muffins, Smoothies, etc), Lunch & Salate (Kürbis-Graupen-Salat, Bruschettas, etc.), Schnelle Gerichte (Zitronen-Backhuhn mit Ziegenkäse, Frittatas, etc.), Gerichte nach Mass (Quinoa-Erbsen-Bratlinge, Mini-Moussaka, etc.), Snacks & Beilagen (Grünkohl-Chips, Miso-Sesam-Brokkoli, etc.) bis hin zu Desserts & Süsses (Biscotti, Granitas, etc.). Zum Abschluss gibt es die "Basics". Dort werden Rezepte und Zubereitungsarten für immer wiederkehrende Zutaten gegeben, wie z. B. Dressings.  

- 180 schnelle, schlanke Rezepte für die perfekte Balance.
- Alltagsküche mit viel Gemüse und Vollkorngetreide.
- Gesunde, leichte Küche, einfach und schnell zubereitet.

ISBN: 978-3-03800-767-8
Einband: Broschur mit Klappe
Umfang: 208 Seiten
Gewicht: 1216 g
Format: 24.6 cm x 29.7 cm
Über 128 Farbfotos
Preis: 24,90 €

Einen Blick ins Buch erhaltet Ihr HIER.

Wie so oft, ist auch dieses Kochbuch mit vielen Post its übersät. Ich habe diesmal IHN entscheiden lassen und als Freund asiatischer Gerichte, hat er sich für das heute vorgestellte entschieden.

Es werden sicherlich noch weitere Rezepte folgen. Einige Salate, aber auch die Cookies und der Schokoladenkuchen sehen einfach zu verführerisch aus ;-)


Rindfleisch mit Brokkoli und schwarzen Bohnen aus dem Wok

Zutaten:
1 EL Pflanzenöl
375 gr Rinderfilet
2 Chilis
1 EL Ingwer, gehackt
2 Knoblauchzehen
50 gr schwarze Bohnen, chinesische
360 gr Brokkoli
60 ml Hühnerbrühe
4 Lauchzwiebeln
(Thaibasilikum)
Salz & Pfeffer
1-2 TL Sojasauce

Zubereitung:
Das Filet in Scheiben/Streifen schneiden. Die Chilis und Lauchzwiebeln in Streifen/Ringe schneiden und den Ingwer sowie Knoblauch schälen und fein hacken. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen. Das Basilikum waschen, trocknen und fein hacken oder zupfen.

Nun in einen Wok/Pfanne auf hoher Temperatur erhitzen, das Öl zufügen und das Fleisch darin scharf anbraten. Dann Chili, Ingwer, Knoblauch und die Bohnen zufügen und unter rühren etwa 2 min. braten. Nun alles aus der Pfanne nehmen und auf die Seite stellen. Jetzt Brokkoli, Brühe und die Lauchzwiebeln in den Wok/Pfanne geben und für 4-5 min. dünsten, bis der Brokkoli etwas weich ist. Das Fleisch nun wieder dazu geben und nochmals für 1-2 min. unter Rühren erhitzen. Ich hatte noch mit Sojasauce, Salz & Pfeffer abgeschmeckt.

Zum Servieren auf Tellern anrichten und mit dem Thaibasilikum garnieren. Wir hatten noch etwas Reis dazu.

식욕 - Guten Appetit - 胃口好



Hinweis: Links zu Onlineshops oder kommerziellen Webseiten sind ausschließlich Empfehlungen die ich nach bestem Wissen und Gewissen gebe, für die ich aber keine Gegenleistung erhalte. Ausgenommen hiervon sind Affiliate-Links zu Amazon!

Kommentare:

  1. Hey, hattet ihr einen schönen Urlaub?
    Schönes letztes Foto, aber sag' Cookies und Kuchen als Diätplan? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Urlaub war super! Schönes Wetter, schönes Hotel, gutes Essen, eine Runde auf dem Boot die Insel entlang... Und dann kam die Rückreise... Sollten mittochs um 16 Uhr zurückfliegen, im Bus am Flughafen hieß es dann 23 Uhr abends. Um 16 Uhr wurde wir dann mit einem Bus zu einem Hotel fürs Abendessen gebracht und haben gleich noch gesagt bekommen, dass der Flieger erst donnerstags um 10 Uhr geht. Und nach dem Abendessen waren wir dann bei Donnerstag 12.45 Uhr... Schlussendlich sind wir um 13.15 Uhr abgeflogen, aber so ein ganzer Tag Verspätung ist schon nervig!
      Wir haben dafür die Zeit genutzt und noch Lebensmittel im Carrefour (Supermarkt) neben dem Hotel geshoppt, von Palmsirup über Oliven, etc *g*

      Und Cookie und Kuchen passen in Massen auch in den Diätplan ;-)

      Löschen
    2. Ja, eine derartige Verspätung ist schon unverschämt! Wo wart ihr denn überhaupt? Klingt nach Frankreich, Carrefour.
      Das mit den Cookies war scherzhaft! Ich bin eh der Meinung, dass man (in Maßen und mit Genuss) alles essen kann, auch täglich Torte, obwohl sich da schon ein zarter Speck um meine Körpermitte bildet - aber das ist wohl das Alter. ;-)

      Löschen
    3. Wir waren in Gran Canaria. Die von Carrefour vertreiben z. B. auch in Spanien, haben aber gesagt, dass sie in Deutschland nichts eröffnen werden, da die Mehrheit der Deutschen Lebensmittel auf Grund des Preises und nicht der Qualität wegen kauft...

      Und mit den Cookies - habe ich auch so aufgefasst, ganz ohne Süsses geht bei mir nicht *g*

      Löschen
    4. Aha, die Kanaren fehlen noch auf meiner Reiseliste. :-) Du hast mich mit diesem Post übrigens für's gestrige Essen inspiriert - coming up soon.
      Ich kaufe natürlich auch preisbewußt, aber Qualität steht eindeutig weiter oben!
      Und ja, ein Leben ohne Süßes ist nicht lebenswert...

      Löschen
  2. Hallo liebe Sandra,
    hier wird wieder gekocht, lecker. Hattest Du einen schönen Urlaub?
    Sicher und jetzt leichte Kost ?! Sieht super aus und die "Donna" und ihre Küche die mag ich sehr.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Das Kochbuch liegt auch noch bei mir und wartet auf die Rezension :-)

    AntwortenLöschen
  4. @ Ingrid / auchwas - Der Urlaub war gut, freue mich aber, endlich wieder in meine Küche zu können :D Es ist mein erstes Buch von Donna - gefällt mir sehr gut!!

    @ Mangoseele - da bin ich gespannt, wie es bei Dir abschneidet :)

    AntwortenLöschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.