blogroll

Malz - Chocolate Chip - Cookies

21. Februar 2014

Als mir diese Cookies online bei Cookies an Cups begegnet sind, war ich kurz perplex. Malz-Schokolade und die Cookies sind hell? Das mir bekannte Pülverchen ist ja dunkel, was also wurde hier verwendet? Horlick! Mittlerweile habe ich das Pülverchen im Haus und auch schon bei Donna Hays Müsli-Cookies verwendet. Im Post dort erfahrt Ihr auch noch mehr über das Milch-Malz-Pulver.

Das ursprüngliche Rezept habe ich etwas abgeändert, da die Cookies beim Backen zuviel zerlaufen sind. In der jetzigen Variante gehen sie etwas auf, aber alles im Rahmen :)

ER war gleich begeistert, wie soll es auch anders sein, Ovomaltine mag er auch. Und auch den Arbeitskollegen hat es geschmeckt.

Malz - Chocolate Chip - Cookies



Malz - Chocolate Chip - Cookies

Zutaten:
170 gr Weizenmehl, Typ 405
100 gr Malzmilch-Pulver (Horlicks)

0,5 TL Backpulver
Prise Salz
120 gr Butter, Zimmertemperatur

50 gr Zucker, braun
1 Ei
1 TL Vanille-Extrakt
100 gr Schokolade-Chips, Zartbitter

Zubereitung:

In einer Schüssel Butter mit Zucker schaumig rühren, dann Ei und Vanille unterrühren. Mehl mit Malzmilchpulver, Backpulver und Salz vermengen und unterrühren. Nun noch die Schokoladen-Chips unterheben. Den Teig nun für mindestens 2 Std. in den Kühlschrank geben, gerne auch über Nacht.

Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit 2 Esslöffeln oder dem Eisportionierer Kugeln (Ø 3cm) auf die Backbleche verteilen. Die Kugeln mit einem bemehlten Glasboden oder der Hand etwas flach drücken. Die Bleche nacheinander für etwa 10 min. auf der mittleren Schiene backen. Aus dem Ofen nehmen, kurz (1-2 min.) auf dem Blech abkühlen lassen, dann auf Gittern komplett auskühlen lassen.

Malz - Chocolate Chip - Cookies


Viel Spaß beim Nachbacken :D

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    die Cookies sehen verführerisch aus! Dieses Malz-Milch-Pulver kenn ich nicht, da muß cih mal schauen ;O)
    Klingt auf jeden Fall super lecker!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D Das Pulver gibt es im normalen Supermarkt wohl nicht, aber oft in Asia-Laden oder ähnlichen Geschäften.
      Dir auch noch einen schönen Tag und ein tolles Wochenende ♥

      Löschen
  2. Wunderschöne Cookies! Das Pülverchen gibt's bei uns im Asia-Laden. :-)
    Braucht es wirklich noch zusätzlichen Zucker? Ich dachte, dass Horlicks-Pulver sei schon recht süß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Hier gibt es ja keinen gescheiten Asia-Laden und deshalb habe ich es online gekauft...

      Also im ürsprünglichen Rezept sind es fast 100 gr mehr Zucker, bei etwas weniger Mehl. Die Cookies waren leicht süss, vielleicht könnte man den Zucker auch ganz weg lassen. Werde ich beim nächsten Mal testen :D

      Löschen
  3. Horlicks ist aus...Ovomaltine hätte ich noch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klappt mit Ovomaltine bestimmt genauso gut. Ansonsten kann ich Dir auch die Ovo-Cookies empfehlen, sind seine Lieblinge :D

      Löschen
  4. Horlicks - noch nie gehört, da muss ich mich in deinem anderen Post schlau machen.
    Aber dass sie IHM geschmeckt haben, kann ich verstehen und die Idee mit dem Eisportionierer merke ich mir auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kannte das vorher auch nicht Eva, aber man lernt ja nie aus ;)
      Und mit dem Eisportionierer kann man wirklich super Cookies machen, kann ich Dir wirklich nur empfehlen.

      Löschen
  5. Deine Cookies immer! Wenn mir mein Mann über die Schulter schaut, dann sagt er bei denen jedes Mal, dass ich die nachmachen muss, weil er isst so gern Cookies. Deine übrigens besonders gern. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, gut zu wissen! Beim nächsten Backwahn geht auf alle Fälle ein Päcklein nach Wien!!

      Löschen
  6. Ich mag Deine Cookie Rezepte sehr und jedes Mal freue ich mich darauf welche Kreation Dir jetzt wieder eingefallen ist. Ich mag die Mischung Malz mit Schokolade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ❤
      Und ich habe noch sooooo viel auf der ToDo-Liste :D

      Löschen
  7. Im FB ging ich einfach von Ovomaltine aus, eventuell das Schweizergen. In den asialaden komm ich heute nicht mehr, deshalb ovo rein, werden bestimmt dunkler. Liebs Grüessli irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit Ovo geht es sicherlich aus, wird dann schokoladiger :D

      Löschen
  8. Hier steht auch noch die Ovomaltine mit denen ich eigentlich die anderen Cookies backen wollte, vielleicht schwenke ich jetzt um....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast die Qual der Wahl ;) Bin gespannt, was es wird.

      Löschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.