blogroll

Verlosung des COOKIES! Buch und gesunde Cookies

3. Oktober 2014

Zum Abschluss der Walnuss-Woche gibt es heute ein paar Cookies - natürlich mit Walnüssen drin. Dazu gesellen sich Äpfel und Haferflocken. Also richtig gesunde Cookies :)

Das Rezept ist eines meiner Rezepte, das die Jungs von Knusperreich für ihr Cookies! Buch verwendet haben, leicht abgeändert. Ich habe es nun widerum abgeändert und statt Haselnüssen, die ich eh nicht essen darf, Walnüsse verwendet - lecker!

Ein Danke noch an den Südwest-Verlag, der mir ein Cookies! Buch zur Verlosung geschickt hat. Das könnt Ihr heute hier gewinnen, einfach unten (nach dem Rezept) die gewünschten Daten in das Formular eintragen. Die Auslosung findet statt, wenn ich wieder aus Kalifornien zurück bin.

Und wer neugierig ist und schon vor den Berichten in den Blogs wissen will, was wir so in Kalifornien erleben - der kann uns unter #4forwalnuts bei Facebook, G+, Instagram und Twitter verfolgen und sieht dann auch, was es mit den Shirts auf sich hat.



 


Apfel-Walnuss-Cookies


Zutaten:
110 gr Apfel
1 TL Zitronensaft
85 gr Walnüsse
125 gr Zucker, braun
100 gr Butter, weich
1 Prise Salz
½ TL Vanille-Extrakt
1 Ei
100 gr Weizenmehl, Typ 405
1 Prise Backpulver
1 Prise Zimt
1 Prise Muskatnuss
85 gr Haferflocken

Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten abwiegen und bereitstellen, die Walnüsse hacken und den/die Äpfel schälen und reiben, mit Zitronensaft beträufeln.

Mit der Küchenmaschine Butter, Zucker, Salz und Vanille verrühren, dann das Ei unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver sowie Zimt und Muskatnuss vermengen und unterrühren. Jetzt noch die Haferflocken unterrühren, anschließend Walnüsse und Apfelraspeln samt Zitronensaft unterheben.

Nun mit zwei Teelöffeln oder dem Eisportionierer (Ø 4cm) Kugeln formen und auf die Backmatte bzw. das Backblech verteilen. Mit einem flachen, in Mehl getauchten Glasboden oder dem Handballen, die Kugeln flach drücken. Nacheinander im Ofen für etwa 15 min. backen, bis die Ränder der Cookies goldbraun sind. Herausnehmen und 10 min. abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter geben. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.

Apfel-Walnuss-Cookies
Lasst es Euch schmecken!


__________________________________________________________________________

Kommen wir zu den Teilnahmebedingungen:

Zur Teilnahme am Gewinnspiel, müsste Ihr das Formular am Ende des Posts ausfüllen (Name/Email).  
Den Gewinner werde ich per Email benachrichtigen und die Postanschrift anfordern, damit ich das Paket versenden kann. Verschickt wird innerhalb Europas! Alle Daten werden nach der Verlosung gelöscht! Eine Auszahlung des Gewinns in bar ist nicht möglich! Mitmachen kann jeder, auch die, die nicht bloggen! Bei mehreren Einträgen einer Person gilt nur der Erste! Ausgelost wird mit Random.org.

Das Gewinnspiel startet heute um 7.00 Uhr und endet am 11.10.2014 um 23.59 Uhr.

Die Auslosung und die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt in der 42. KW hier im Blog. Falls Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr mich gerne kontaktieren, einfach oben rechts auf den Briefumschlag klicken oder einen Kommentar hinterlassen.

Viel Glück an alle Teilnehmer/innen!




Hinweis: Links zu Onlineshops oder kommerziellen Webseiten sind ausschließlich Empfehlungen die ich nach bestem Wissen und Gewissen gebe, für die ich aber keine Gegenleistung erhalte. Ausgenommen hiervon sind Affiliate-Links zu Amazon!

Das Gewinnspiel ist in Zusammenarbeit mit dem "Südwest Verlag" entstanden. Ich habe hierfür kein Entgelt erhalten.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Alle schon aufgenascht :) Wenn ich am Wochenende wieder so tolle Äpfel bekommen, wie vor 10 Tagen, dann werden sie gleich nochmal gebacken...

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Sandra,
    was für eine liebe Idee, dieses tolle Buch zu verlosen. Da versuch cih auf jeden Fall mein Glück, denn ich mag alle Arten von Cookies sehr gerne!
    Die Apfel-Walnuss-Cookies werd ich nach dem Wochenende ausprobieren!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Feiertag, ein schönes Wochenende und eine tolle Zeit in Kalifornien!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr Claudia - und Kalifornien war großartig :D

      Löschen
  3. Hallo Sandra,
    die Kombination aus Äpfel und Walnüssen spricht mich gerade total an. Werde ich kreativ umsetzen, brauch heute nämlich ein Muffins-Rezept. Danke. Da ich aber auch ein Cookie Fan bin, werde ich das Original auch auf meine Nachback-Liste setzen.
    Gruß MaRa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Muffins macht sich die Variante bestimmt auch sehr gut :)
      Ich bin ja gerade auf einem kleinen Walnuss-Trip ;)

      Löschen
  4. Guten Abend Sandra, Habe heute auch mit Walnüssen gebacken. yum yum! Ganz viel spass in Kalifornien!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, was gab es den leckeres? Und wir hatten ganz viel Spaß - vielen Dank!

      Löschen
  5. mhhh einmal mehr tolle Cookies, liebe Sandra. Wir werden nun eine gute Woche unterwegs sein und hoffe ab und an lesen zu können wie es euch geht unter der Kalifornischen Sonne.
    Liebs Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Irene! Ich hoffe, Ihr hattet auch eine schöne Woche. Unsere war großartig :)

      Löschen
  6. Walnüsse liebe ich sehr und noch mehr liebe ich "gebackene" Walnüsse. Die gehen doch bestimmt auch als Weihnachtsplätzchen durch ? Da brauche ich nämlich noch ein schönes Rezept. Aber gebacken wird erst Ende November ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Weihnachten habe ich auch schon einige Rezepte bereit liegen - mit Walnüssen natürlich :)

      Ich werde noch zwei Bücher mit Weihnachtsplätzchen vorstellen und deshalb schon bald welche backen ;)

      Löschen
  7. Deine Cookies sehen wunderbar aus, Sandra, und ich wünsche Dir und den drei anderen Mädels ganz viel Spaß in Kalifornien :-).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Claudia, es war so toll.
      Ich habe eine paar Bilder von der Buchmesse gesehen - sah nach einem schönen Event aus!

      Löschen
  8. Hallo Sandra,
    du bist eine wahre Cookies-Fee :-), eine tolle Kombi Apfel und Walnuß. Versuche auch mal mein Glück für das schöne Buch. Habt eine tolle Zeit in Kalifornien......
    Lieben Gruß
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dagmar - ich kann Cookies einfach nicht widerstehen :D

      Löschen
  9. Gleich mal meinen Namen in das Lostöpfchen geworfen. Und folgen tu ich euch ja eh - wünsche euch ganz viel Spaß bei und mit den Walnüssen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück die Daumen :)
      Und wir hatten eine schöne Zeit - vielen lieben Dank!

      Löschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.