blogroll

Zorra ist da und bringt Cookies mit (Gastbeitrag)

28. April 2015

Ist da noch jemand?

Wer es noch nicht mitbekommen hat - wir urlauben ein wenig. Ich kann das hier verraten, den die Wohnung steht nicht leer ;) Neben der kleinen Terror-Katze ist ein Katzensitter vorübergehend eingezogen und versucht sein Glück mit dem dickköpfigen Kerl.

Wir genießen derweil hoffentlich viel Sonne in Amerika. Zuerst wollte ich hier einfach schließen, doch irgendwie spukte die Idee im Kopf, vielleicht doch ein paar Gäste einzuladen, die es hier für Euch krachen lassen. Nachdem ich gleich bei der ersten Anfrage eine Zusage erhalten habe, war ich wirklich begeistert von der Sache und freue mich heute, dass ich Euch in den nächsten zwei Wochen vier Gäste vorstellen darf, die auch noch vier (teilweise) amerikanische Leckereien im Gepäck haben.

Besuch ist da - heute von Zorra!

Den Anfang macht heute Zorra vom Kochtopf. Wir unterhalten uns online regelmäßig und man glaubt es kaum, nicht nur über das Kochen & Backen. Ich habe mich auch sehr gefreut, dass wir uns im letzten Jahr persönlich kennenlernen konnten und kann Euch verraten - sie ist in real genauso nett & lustig, wie online.

Ich habe jedem überlassen, was er mitbringen möchte und Zorra hat sich für Cookies entschieden. Sie weiß halt, dass man damit bei mir immer punkten kann! Also nehmt Platz und greift zu!


Sonnengelbe Zitronencookies 

Hola, hier ist zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf. Ich mache hier die erste Urlaubsvertretung. Sandra ist nämlich gerade auf Rundreise durch den Sonnenstaat Florida und hat mich und ein paar andere Blogger gefragt, ob wir während ihrer Abwesenheit Blogsitten beziehungsweise ihn mit Inhalt füllen möchten. Mache ich natürlich gerne!

Cookies für die Cookie-Queen

Sandra ist für mich die absolute Cookie-Queen sprich Cookie-Fachfrau. Sie hat sogar eine Cookie-Hitliste hier im Blog. Gerade deshalb habe ich mich etwas aus dem Fenster gewagt und bringe heute Cookies mit. Passend zum Sunshine-State Florida sonnengelbe,  mit Zitronen vom eigenen Baum gebackene Cookies!

Glasierte Zitronencookies Beim Rezept habe ich mich bei Martha Stewart orientiert. In den USA eine Ikone, obwohl sie im Knast war. Natürlich musste ich das Rezept etwas abändern, weniger Zucker dafür mehr Zitronenschale und –Saft. Beides hat sich ausbezahlt.

Glasierte Zitronencookies 

reicht für 2 Bleche

Zutaten für Cookieteig:
115 g weiche Butter
180 g mit Vanille aromatisierter Zucker
½ TL Salz
feingeriebene Schale von 1 Zitrone
1 Ei und 1 Eigelb
4 EL Zitronensaft
1 TL Vanilleextrakt
240 g Mehl
½ TL Backpulver

Zutaten für die Glasur:
2 EL Zitronensaft
5 EL Puderzucker
feingeriebene Schale von ½ Zitrone


Zubereitung:
In einer Schüssel Butter, Zucker, Zitronenschale und Salz mit dem Handrührgerät schön schaumig rühren. Ei und Eigelb zugeben und gut unterrühren. Zitronensaft beigeben und ebenfalls unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver dazu sieben und vorsichtig unterrühren. Den Teig für mindestens für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, gerne auch länger, z. B. über Nacht.

Mit einem Eisportionierer Kugeln auf die Backbleche verteilen, Abstand lassen, die Cookies zerlaufen etwas. Die Kugeln mit der Hand etwas flach drücken.

Beide Bleche auf Ebene 1 und 4 in den kalten Wunderofen schieben und bei Heissluft mit Ringheizkörper bei 160 C 20 Minuten backen oder konventionell im auf 175 C Umluft aufgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen bzw. so lange bis die Ränder leicht goldig sind.

In der Zwischenzeit die Glasur anrühren. Cookies aus dem Ofen nehmen und direkt mit der Glasur bestreichen. Noch etwas auf dem Blechen liegen lassen und dann auf einem Gitter ganz auskühlen lassen.

Cookies für die Charts! 

Ich bin begeistert von diesen Cookies! Sie sind wunderbar zitronig im Geschmack mit saftigem Kern. Sie schmecken frisch, aber noch besser nach ein paar Tagen. In meine Cookie-Charts schaffen sie es mit Links!

Glasierte Zitronencookies

Liebe Sandra, danke dass ich heute hier sein durfte. Ich hoffe die Cookies schmecken dir. Du kannst das Rezept bestimmt auch mit Dinkelmehl machen und vielleicht bringst du ja sogar Myer Lemon aus Florida mit..

Ich wünsche dir und IHM noch einen schönen Urlaub. Enjoy!



Ich habe zu danken Zorra, was für ein toller Auftakt!
 
Außer Cookies findet Ihr bei Zorra auch viele andere tolle Rezepte, muss ich Euch aber sicherlich nicht verraten, oder? Dann verrate ich Euch, dass wir neben dem Brot backen auch eine gemeinsame Vorliebe für Hähnchen haben. Und bei Zorra findet Ihr wirklich eine tolle Auswahl an Hähnchen-Gerichten!

Zorra, es hat mich sehr gefreut Dich heute hier zu haben!

 .

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Sandra,
    was für eine schöne Idee, mal Gäste einzuladen :O)
    Hallo Zorra,
    schön, daß Du uns heute kulinarisch verwöhnst. Das Cookie -Rezept ist genial, denn ich liebe Zitronencookies! Da könnt ich jetzt direkt welche vernaschen ;O)
    Das Rezept nehm ich mir gerne mit, danke Dir dafür und für die tollen Bilder dazu! Schön, daß Du Sandra so lecker vertreten hast :O)
    Dir ( Euch ), liebe Sandra, wünsche ich noch einen wudnervollen und sonnigen Urlaub!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte, bevor ich Euch hier alleine zurück lasse... ;)
      Und die Cookies gefallen mir auch sehr gut! Habe hier auch schon wunderbare Zitronen entdeckt, die werde ich im Handgepäck mitbringen :D

      Löschen
  2. Ich muss gestehen, ich habe beim Backen etwas gezittert und gehofft, dass die was werden. Kann ja bei dir nicht mit misslungenen Cookies auffahren. ;-)

    @Claudia, gerne! Greif zu, aber Achtung die machen schtig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind doch ganz wunderbar! Ich habe schon die passenden Zitronen dafür entdeckt :D
      Vielen Dank für Deinen Beitrag ♥

      Löschen
  3. Oh, die Cookie-Queen bekommt Konkurrenz am eigenen Blog! ;)
    Toll klingen deine Cookies, liebe Zorra. Das ist ja ein toller Service, den Sandra da durch dich hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cookies sind hier ja immer willkommen, egal von wem ;)
      Und ja, ich finde den Service auch sehr nett und jetzt nehme ich mir gleich mal noch einen Cookie oder zwei oder drei *g*

      Löschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.