blogroll

Total spießig - heute: Gyros-Spieße, Version 2

28. August 2015

Vor kurzem habe ich ja bereits die total spießig Reihe mit einem Gyros-Spieß eröffnet, heute gibt es eine weitere Variante davon.

Wir hatten noch Hähnchenfilet im Kühlschrank und der Mann wollte wetterbedingt grillen, am liebstens was in die Gyros-Richtung. So entstand eine bunte Auswahl an Spießen*.

Balance ist alles

Das Hähnchenfleisch wollte ich nun nicht unbedingt mit einer zu kräftigen Marinade erschlagen. Angelehnt an die letzte Variante, entschied ich mich für ein Olivenöl, Zitrone und Kräuter. Die Paprika, die eigentlich im Gewürz enthalten ist, habe ich in Form einer Paprikaschote mit auf den Spieß gebracht, ebenso Zwiebeln und Zucchini - eine gute Wahl.

Auf Grund der spontanen Entscheidung für die Gyros-Marinade, gab es nur Brot und Salat als Beilage. Ein leckeres Tzatziki wäre jedoch die perfekte Ergänzung!


Und wer keinen Grill hat - aus der (Grill-) Pfanne schmecken die Spieße ebenfalls.

Gyros-Spieß

Gyros-Spieße

Zutaten für die Mariande:
40 ml Olivenöl
Saft einer Zitrone
1 TL Weissweinessig
1 Knoblauchzehe
2 TL Oregano, getrocknet
1 TL Basilikum, getrocknet
1 TL Thymian, getrocknet
Prise Zimt
Salz & Pfeffer

Zutaten für 2 Spieße á ca. 30cm:
2 Hähnchenbrustfilets
1 kleine Zucchini
1 große Paprika, rot
1 rote Zwiebel (ich: 2 Lauchzwiebeln Rossa Lunga)


Zubereitung:
Für die Mariande die Knoblauchzehe schälen und fein reiben. Zusammen mit den restlichen Zutaten verrühren, dann mit  Salz & Pfeffer abschmecken und anschließend in eine Plastikdose oder einen Gefrierbeutel geben. Das Fleisch in Würfel von etwa 2x2cm schneiden, zur Marinade geben und gut vermengen. Verschlossen im Kühlschrank für mindestens 2 Std. marinieren, gerne auch über Nacht.

Für die Spieße die Paprika in Rechtecke von 2x2cm schneiden. Die Zucchini in etwa 5mm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln je nach Arbeit in Scheiben oder ebenfalls Rechtecke von 2x2cm schneiden.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abwechselnd mit Zucchini, Paprika & Zwiebeln aufspießen. Spieße auf den Grill geben oder in der Grillpfanne garen.

Gyros-Spieß







Guten Appetit - καλή όρεξη


Links mit * gehen zu Bildern auf meinem Instagram-Account. Ihr benötigt keinen eigenen Account, um die Bilder zu sehen! Einfach anklicken und anschauen.

 .

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Sandra,
    ach, was machst Du mich jetzt hungrig! Das ist genau mein Geschmack, mit Hähnchenfleisch, Zwiebeln und Paprika ... ich mach auch schon mal Aubergine dazwischen ;O)
    Das Wochenende wird ja schön werden, vielleicht sollte ich den Grill nochmal auspacken ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aubergine ist sicherlich auch ganz lecker auf dem Spieß! Merke ich mir mal vor, es soll ja noch mal ein paar schöne Tage geben diese Woche :)

      Löschen
  2. Holla, die Waldfee! Wir wollen sowieso am Sonntag den Grill in Betrieb nehmen. Da kommt mir das gerade recht. Und die Idee, nur Salat dazu zu essen, maximal ein Stück Brot, tät mir im Moment sehr gut passen - aus welchem Grund auch immer spannen alle Hosen! :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kenne ich nur zu gut. Meinen Hosen hat die Woche im Allgäu geholfen, dass viele wandern hat sich bemerktbar gemacht :)

      Löschen
  3. Ich will diesen Spiess, jetzt sofort! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwar nicht sofort, aber ich könnte Dir am Samstag einen mitbringen *g*

      Löschen
  4. Mist, ich habe deine Spieße zu spät gesehen. Wir werden zwar heute Abend grillen, aber nur die üblichen "Verdächtigen" - nächstes Mal! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dann beim nächsten Mal :)
      Die Tage soll es ja noch mal schön werden. Ich warte schon ganz gespannt, weil ich auch gerne noch mal den Grill anwerfen würde.

      Löschen
  5. Als stiller und eifriger Leser (seit längerer Zeit) deiner Posts will ich nun mal "Farbe bekennen". ;-)
    Der Hammer - beide "spiessigen" Varianten und vieles mehr. Und deine Bilder - zum Reinbeissen ! Danke für die vielen Anregungen und Rezepte mit Geling-Garantie !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für Deine Worte, ich bin ganz gerührt! ♥

      Löschen
  6. Guter Mann! Gyros geht immer und die Spieße sehen Top aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf alle Fälle ein guter Mann ;)
      Und Gyros kommt hier die Tage auch schon wieder auf den Tisch...

      Löschen
  7. Ui - die sehen auch gut aus! Da würde ich jetzt nicht nein sagen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht... aber ich hoffe auf Mittwoch, das Wetter soll ja noch mal schön werden.

      Löschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.