blogroll

Frühling und Salat mit gegrilltem Mais

5. April 2017

Endlich - Frühling!

Endlich ist er da, der Frühling! Ich glaube, ich habe ihn noch nie so herbei gesehnt, wie in diesem Jahr. Vermutlich liegt es daran, dass man mit Baby bei nass-kaltem Wetter dann doch hin und wieder zuhause fest sitzt. 

Das tolle Wetter die letzten Tage haben geradezu zum Grillen eingeladen. Und auch anderen ist es so ergangen, ich konnte es beim Spazieren gehen sehen und riechen. 

Und somit kommen wir gleich zum heutigen Rezept - ein Salat! Und zwar nicht nur einfach eine Beilage zum Gegrillten, sondern der enthaltenen Mais kommt vom Grill. Die Kombination ist einfach nur lecker und der Salat ist jetzt schon als regelmäßiger Gast notiert für die diesjährige Grillsaison. Wer keinen Gril hat, kann natürlich auch zur Grill- oder normalen Pfanne greifen.

Das Rezept habe ich bei Williams Sonoma entdeckt und nur minimal abgewandelt. Und warum auch immer - der Feta ging vergessen. Das alleine ist schon Anlass genug, den Salat nochmals zu zubereiten und ein Foto zu schiessen. Also, bitte noch weißen zerbröselten Feta dazu vorstellen, bis das neue Foto da ist.

Salat mit gegrilltem Mais und Avocado

Salat mit gegrilltem Maisreicht für: 3-4 Portionen
REZEPTBESCHREIBUNG EINGEBEN




Zutaten

  • 1 EL Butter
  • 1 Maiskolben
  • 1 Avocado
  • 1 Romana Salatherz
  • 10 Cocktailtomaten
  • 1 Zitrone
  • Salz & Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Honig
  • Feta nach Bedarf


Zubereitung

  1. Den Maiskolben auf dem Grill grillen und anschließend mit der Butter bestreichen. Alternativ die Butter in einer Pfanne schmelzen und den Maiskolben darin ringsum anbraten.
  2. Die Avocado halbieren, entkernen und aus der Schale lösen. Anschließend würfeln. Den Salat in Streifen schneiden und waschen. Die Tomaten halbieren oder auch vierteln.
  3. Die Zitrone waschen und etwa 1 TL Schale abreiben. Nun die Zitrone halbieren, den Saft auspressen und zusammen mit dem Abrieb, Öl und Honig zu einem Dressing verrühren. Mit Salz & Pfeffer kräftig würzen.
  4. Den Mais vom Kolben schneiden und zusammen mit allen anderen Zutaten in einer Schüssel vermengen.
  5. Nach Bedarf noch Feta zufügen und servieren.



Hinweis: 
Links mit * gehen zu Bildern auf meinem Instagram-Account. Ihr benötigt keinen eigenen Account, um die Bilder zu sehen! Einfach anklicken und anschauen.

.

Kommentare:

  1. Ein köstlicher Salat, liebe Sandra!
    Wir haben zwar noch nicht gegrillt, aber das Rezept werde ich mir merken :O)
    Hab noch einen zauberhaften Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sandra,
    ach, da gehts mir wie dir! Endlich wieder grün draußen und man kann auch wirklich absichtlich vor die Tür - nicht nur um blitzschnell von A nach B zu kommen... Wir haben noch nicht angegrillt, aber dein feiner Salat würde mir beim Angrillen sehr gut gefallen!
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh ja, in diesem Jahr freue ich mich auch ganz besonders auf den Frühling! Endlich wieder draußen in der Sonne sitzen und grillen mit leckerem Salat darf da natürlich auf keinen Fall fehlen :) Ein tolles Rezept du Liebe <3
    Liebste Grüße,
    Mia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,

    hört sich total lecker an, könnte sofort zuschlagen....werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Ein wirklich schönes Frühlingsrezept.

    Lieben Gruß
    Dagmar

    AntwortenLöschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.