blogroll

Nudelsalat Greek Style

21. Juni 2017

Greek Style steht hier hoch im Kurs

Alles, was einen griechischen Touch hat, steht hier wirklich hoch im Kurs und das nicht erst seit kurzem. Abgesehen von Gyros mit Fadenbrot & Co. findet sich hier auch ein griechischer Bauernsalat mit gebratenem Feta im Blog und im letzten Jahr kamen noch zweierlei Grillspieße hinzu, selbst Warps wurden schon entsprechend gefüllt und auch die Pizza war davor nicht sicher.


Und was kommt jetzt dran? Die Grillsaison ist schon lange eröffnet und passend dazu muss nun auch der Nudelsalat dran glauben. Zu dieser Version ist es eigentlich nur gekommen, weil italienischer Nudelsalat auf dem Programm stand, aber statt Mozzarella nur noch Feta im Haus war. Also warum dann nicht mal einen Nudelsalat im Greek Style probieren. Und klar, der kam super an. 

Und was ist daran griechisch? Für uns die klassischen Zutaten, wie beim Bauernsalat - Feta, Peperoni, Oliven und Paprika. Zusammen mit Nudeln, Tomaten und einem Dressing aus Weissweinessig, Zitrone und Olivenöl - herrlich.

Manchmal schwanken die Menge etwas, angepasst an die Vorräte.


Nudelsalat - Greek Style

Nudelsalat Greek Style

reicht für eine große Salatschüssel
den Süden auf dem Teller 



Zutaten

  • 500 gr kleine Nudeln
  • 150 gr Tomaten
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Paprika, rot
  • 20 Oliven
  • 10 Peperoni
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 150 gr Feta
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Weissweinessig
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
  • Oregano nach Geschmack


Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Vorgabe kochen, abgießen und abkühlen lassen.
  2. Tomaten und Paprika waschen und klein schneiden. Die Gurke waschen, halbieren und klein schneiden. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Oliven und Peperoni abtropfen lassen und ebenfalls klein schneiden. Den Feta würfeln.
  3. Für das Dressing Olivenöl mit Essig und Zitronensaft verrühren, mit Salz & Pfeffer kräftig abschmecken, eventuell Oregano zufügen.
  4. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, vermengen und etwas durchziehen lassen.


Noch mehr Essen mit griechischem Touch findet Ihr hier:

 


 .

Kommentare:

  1. Hmm, das klingt sehr lecker, liebe Sandra, und bei dem Wetter genau das Richtige!
    Hab noch einen entspannten Sommersonnentag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat auch wirklich gut geschmeckt. Dir auch noch einen schönen Tag :D

      Löschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.