Chicoree-Orangen-Salat

Naja, also beim heutigen Gericht bzw. Salat könnte man/frau darüber streiten, ob er beim Blog-Thema 2012 aufgeführt werden darf...

Es handelt sich um Chicoree-Salat, der fällt in den Bereich "Gemüse der Saison", bei den Orangen könnte man noch drüber diskutieren, denn Gemüse ist es keins, und hier angebaut wird es auch nicht, aber Saison hat es gerade. Aber dann ist da auch noch Fenchel mit im Salat... Der hat ja nun wirklich zur Zeit keine Saison, also wird es nicht aufgeführt - da bleibe ich mal ganz hartnäckig. Ergibt ja auch keinen Sinn...

Nichts desto trotz möchte ich Euch das Rezept nicht vorenthalten:


Chicoree-Orangen-Salat

Chicoree-Orangen-SalatZutaten:
2 unbehandelte Orangen
1 (rote) Zwiebel
150 gr Chicoree
150 gr Fenchel
100 gr Hähnchenfilet
4 EL Öl
2 EL Essig
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:
Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, den Chicoree und Fenchel putzen, waschen und alles in Scheiben schneiden. Eine Orange schalen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
Von der zweiten Orange die Schale abreiben, Saft auspressen. Das Filet in 1 TL Öl goldbraun braten, mit Salz & Pfeffer kräftig würzen. Den Bratensatz mit dem Orangenabrieb, Saft, Essig und Öl verrühren und nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker ab schmecken.Alles auf einem Teller anrichten und mit dem Dressing begießen.


Schade, dass ich keine roten Zwiebel da hatte. Es wäre ein so schöner Kontrast auf dem Foto gewesen. Aber wir haben ihn ja nicht das letzte Mal gegessen, Fotoaustausch erfolgt bei nächster Gelegenheit :-)

Guten Appetit

Keine Kommentare

Hinweis:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.