In der Weihnachtsbäckerei...

... gibts so manche Leckerei

Während ich in den Jahren ohne Kind durchaus mal 25-30 Sorten Plätzchen während der Weihnachtszeit gebacken habe, hat sich das die letzten drei Jahre auf etwa 10-15 Sorten reduziert. Dafür wird dann weniger neues getestet, sondern auf alt bewährtes zurück gegriffen. 

Von den Klassikern, wie Vanillekipferl (Omas Rezept gibt es übermorgen im Blog), Spitzbuben und Husarenkrapfen bis hin zum Spritzgebäck - dafür habe ich nach wie vor eine große Liebe. 

Heute gibt es einen kleinen Blick auf meine Auswahlliste. 

Zum Rezept kommt Ihr, in dem Ihr einfach auf das Bild klickt - viel Spaß.


Spritzgebäck

oben links nach unten rechts:
Spekulatius-Spritzgebäck, Espresso-Spritzgebäck, Schokoladen-Spritzgebäck, Erdnuss-Spritzgebäck, Walnuss-Spritzgebäck und Marzipan-Spritzgebäck 




Sonstige Weihnachtsplätzchen

Haddekuchen, Schokoladen-Spitzbuben, Kürbiskern-Kipferl, Spitzbuben, Pistazien-Cranberry-Sables, Schneemann-Kekse, Nuss-Schokoladen-Stangen, Chai-Cookies, Emmervollkorn-Butterplätzchen, Gewürzsterne, Polo-Schokoladen-Plätzchen und Maronen-Schokoladen-Plätzchen

Kommentare

  1. Liebe Sandra,
    herrlich duftet es in Deiner Weihnachtsbäckerei! Hilft Dir Deine kleine Maus schon fleissig mit ? *schmunzel*
    Ich wünsche Dir einen freundlichen Wochenteiler mit ganz vielen Freu-Momenten!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie darf ab und an helfen, aber ich backe auch öfters abends mit ganz viel Ruhe ;)

      Löschen

Hinweis:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.