blogroll

Cracker aus Miri´s Kitchen

28. Juni 2012

Ich hatte sie gesehen und wusste sofort - die muss ich nach backen :-)
Eigentlich ein ganz einfaches Rezept und doch so unglaublich lecker. Und wie Miri von Miri´s Kitchen bereits geschrieben hatte - ein passender Fußball-EM-Snack :-)
Wir hatten noch einen Toskana-Dip (Rezept folgt) dazu, wirklich perfekt!

Ich hab mal noch die Cups in Gramm abgewogen, tu mir immer ein bisserl schwer damit, auch wenn ich mir gerade erst einen gaaanz tollen Messbecher zugelegt habe :-)


Cracker aus Miri´s Kitchen

Zutaten:
2 Cups Mehl (ca. 300 gr) + für die Arbeitsfläche
2/3 Cup Wasser (150 ml)
1/4 Cup Olivenöl (60 ml)
1/4 TL Salz
Meersalz zum Bestreuen
nach Belieben Rosmarin, Sesam, etc.

Zubereitung:
Mit der Küchenmaschine oder per Hand das Mehl mit Wasser, Olivenöl und Salz verkneten. Das restliche Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und den Teig nun solange kneten, bis er geschmeidig ist. Wer möchte knetet dabei noch Sesam, Rosmarin oder andere Gewürze mit ein. Nun den Teig in Folie einschlagen und für ca. 20 min. im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen vorheizen auf Ober-/Unterhitze 220°C.  Den Teig nun so dünn wie möglich ausrollen und in beliebiger Größe in Cracker schneiden - ich habe das mit dem Pastabike gemacht. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Cracker darauf geben und mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Meersalz bestreuen und für 10-15 min. backen bis sie goldbraun sind.


Lasst es Euch schmecken :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.