blogroll

Vollkorn-Haferflocken-Cookies

12. Februar 2014

Manchmal muss man es sich nur ein bisserl schön reden ...

ER nimmt zum Frühstück gerne mal einen Cookie morgens, mag ich gar nicht. Mittlerweile musste er aber natürlich feststellen, dass die nicht so sättigen, wie das Müsli sonst.

Also habe ich mich nach einem Cookie Rezept mit Vollkornmehl und Haferflocken umgesehen, damit er doch ab und zu mal morgens welche naschen kann und mit etwas Glück das Hungergefühl nicht nach einer Stunde wieder anklopft. Fündig geworden bin ich bei King Arthur Flour, dem ältesten Mehlproduzent der USA. Dort gibt es wirklich viele und leckere Rezepte.

Die Cookies habe ich mittlerweile in vielen Varianten gebacken. Mal mit Cranberry & weiße Schokolade, dann mit Rosinen und Zartbitterschokolade, jetzt aktuell mit Kirschen und Mandelblättchen. Sie lassen sich ganz toll variieren. Man kann auch Nüsse oder anderes getrocknetes Obst dazu geben.

Vollkorn-Haferflocken-Cookies


Vollkorn-Haferflocken-Cookies

Zutaten:
115 gr Butter
30 gr Zucker
30 gr Zucker, braun
0,5 TL Salz
0,5 TL Natron
1 TL Vanille-Extrakt
1 Ei
85 gr Vollkornmehl (ich: Dinkel)
60 gr Haferflocken (ich: zarte)
60 gr Kirschen, getrocknet (ersatzweise Rosinen oder Cranberries)
30 gr Mandelblättchen oder Schokolade, gehackt

Zubereitung:
Die Butter mit Zucker, Salz und Vanille gut verrühren, anschließend das Ei unterrühren. Nun Mehl, Haferflocken und Natron zufügen und unterrühren, dann Kirschen und Mandelblättchen unterrühren. Den Teig nun abdecken und für etwa 1 Std. in den Kühlschrank geben, gerne auch über Nacht.

Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einem Eisportionierer oder mit zwei Teelöffeln Kugeln formen und auf die Backbleche verteilen, etwas Platz lassen, da die Cookies auseinander laufen. Die Cookies für 9-10 min. backen, bis der Rand leicht goldbraun wird. Dann die Cookies aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Ich hatte ein Whoopie-/Cookie-Blech verwendet, ergibt dann 12 große Cookies bzw. Mini-Küchlein.

Vollkorn-Haferflocken-Cookies

Wirklich lecker, ER is(s)t begeistert!


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Sandra,
    das klingt super lecker! Grad gestern hab ich noch gedacht, ich muß mal wieder Haferflocken-Plätzchen machen! Diese Variante klingt superlecker! Danke dafür!
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haferflocken-Plätzchen sind einfach Klasse! Die esse ich auch besonders gerne :D
      Dir auch einen schönen Tag!

      Löschen
  2. Ich bin nicht so die Frühstückerin, aber so ein Keks würde ich jetzt gerne haben :-))

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe, liebe Sandra,
    du sollst mir bitte nicht immer so lange Zähne machen mit so toll ausschauenden Cookies, gell! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, warum den nicht? *unschuldig-guck*
      Beim nächsten Backwahn schicke ich Dir gerne eine Ladung!

      Löschen
  4. Die wird Herr H. definitiv nicht bekommen - sonst wird das zu dolle mit dem Winterspeck - aber ich würde schon gern einen haben. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,

    gerade gestern noch habe ich beim meiner Kollegen die vom Möbelschweden genascht und mir gedacht, die schmecken mehr nach irgendwelchen komischen Mittelchen als nach einem lecker Keks, da kommt mir Dein Rezept grad Recht. Wird ausprobiert... (meine Güte, Du machst meine Liste immer läääääänger... ;o)

    Liebe Grüße, Tanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe noch schwedische Haferkekse im Blog, die dürften denen vom Möbelschweden mehr ähneln.

      Löschen
  6. Cookies gehen absolut immer!
    Die Variante mit Haferflocken habe ich noch nie gemacht, hat mich aber schon immer interessiert.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Haferflocken in Cookies sehr gerne :)
      Und Deine kommen auch bald, nur hat ER leider die Banane entsorgt *grummel*

      Löschen
    2. Dann muss ich auch bald "Haferflocken-Cookies" testen. ;-)
      Ha ha... ja manchmal sind die Herren im Entsorgen ganz schnell... meiner auch. ^^

      Löschen
    3. Wenn er sonst in der Richtung nicht macht, aber die Banane...

      Löschen
  7. Kekse bzw. Cookies könnte ich auch mal backen. In meiner Kindheit hatte ich immer mit einer Freundin zusammen Haferflockenkekse gebacken. Die waren ober lecker, nur leider hat die Mama der Freundin das Rezept mit ins Grab genommen, Schade. Da werd ich jetzt mal deine versuchen.
    Liebe Grüße Konny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cookies sind für mich die beste Süssigkeit. Bevor ich etwas gekauftes nasche, dann doch lieber 1-2 Cookies :D

      Löschen
  8. Hallo Sandra, die sehen echt toll aus! Schau mal hier, vielleicht kannst du noch einen Banner in deinen Beitrag einbauen ;-)
    http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/198

    viele liebe Grüße
    Sandra von Topfschlacht

    AntwortenLöschen
  9. Außer meinen Aplple Caramell sind Chocolate Oatmeal meine Lieblingscookies.... ein bißchen Schokolade kriegt man da bestimmt auch noch unter, oder? (g)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Caramell Apple wird es die Tage in Verbindung mit einem Brownie geben, aber *pst*
      Und Schokolade geht auf alle Fälle noch in die Vollkorn-Haferflocken-Cookies!!

      Löschen
  10. Wenn mir auf die Schnelle für Zorras Amerika Event nichts einfällt, dann werde ich diese einfach nachbacken. Sehen ja köstlich aus und hören sich noch dazu gesund an...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh stimmt, dafür wollte ich ja noch einen zweiten Beitrag einreichen... Mal schauen, ob ich morgen noch dazu komme :)

      Die Cookies kann ich Dir nur empfehlen, auch ohne Event ;)

      Löschen
  11. Hallo Sandra,

    habe die Cookies heute Mittag nachgebacken und finde sie wirklich toll! Wird nicht das letzte Mal gewesen sein, schließlich bietet das Rezept viel Platz für unterschiedliche Zutaten.
    Habe auch direkt einen Blogeintrag dazu veröffentlicht. Vielleicht hast du ja Lust, ihn dir anzugucken - ich würde mich freuen :)

    Liebe Grüße und danke für das super Rezept!
    Anna
    http://cookiesformylovelies.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sandra,

    wir mögen auch gerne Cookies zu jeder Tageszeit :) Ein wirklich tolles Rezept! Hast Du schon von unserem Hafer Event auf www.kuechenplausch.de gelesen? Vielleicht hast Du ja Lust teilzunehmen. Wir würden uns freuen. LG Dein Kuechenplausch Team

    AntwortenLöschen

Es gibt Dinge die man nicht kaufen kann, wie einen Kommentar der von Herzen kommt. Ich möchte DANKE sagen, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst ♥

Hinweis: Kommentare die Links zu kommerziellen Webseiten enthalten, die in keinerlei Bezug zum Post stehen, werden gelöscht! Dieser Blog ist keine kostenlose Werbeplattform.