Synchronbacken #25 - Das Rezept

Willkommen zur nächsten Runde #Synchronbacken.

Das Miche Brot beim letzten Mal hatte es ja etwas in sich, diesmal wird es dafür wieder etwas einfacher. Zorra und ich hatten einiges zur Auswahl und die Entscheidung viel uns schwer, aber wir haben uns dann für Brötchen entschieden!

Das Rezept

Das Rezept gibt es diesmal hier auf dem Blog. Das ursprüngliche Rezept stammt von Martin Johansson, minimal abgewandelt hatte ich es damals nachgebacken und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Beim Rezept könnt das Mehl und auch die Kerne austauschen, wichtig ist, dass man das Grundrezept noch erkennen kann. Auch sollten Brötchen gebacken werden, ob rund oder länglich ist egal.

Der Zeitplan 

Gebacken wir am Sonntag, 15.04.2018! Wann Ihr beginnt ist völlig frei. Zorra und ich werden am Samstag Abend den Vorteig ansetzen.

Der Ablauf / Allgemeines

Egal ob Anfänger oder Profi, wir freuen und über alle, die an der Aktion teilnehmen. Es handelt sich hier nicht um einen Wettbewerb, sondern einfach um ein gleichzeitiges gemeinsames backen. 

Wir tauschen uns live über die Social Media Kanäle (FB, G+, Twitter, Instagram) mit den Hashtags #synchronbacken, #synchronbackendasoriginal und #synchronbrötchen aus und können so verfolgen, wie es bei den anderen Teilnehmern aussieht.

Es wäre schön, wenn Ihr Zorra mit @zorrakochtopf und mich mit @fromsnuggskitchen in Euren Beitrag bei Instagram markiert, so verpassen wir keinen Post. Wir versuchen auch die Beiträge aller Teilnehmer zu kommentieren und würden uns freuen, wenn ihr das auch macht. Das soll übrigens die Sichtbarkeit erhöhen. 

Passend dazu könnt Ihr gerne der Veranstaltung in Facebook beitreten. 

Am Mittwoch, 18.04.2018 folgt dann ein Beitrag in unseren und gerne auch Euren Blogs. Damit es für Zorra und mich einfach ist, bitten wir alle Teilnehmer darum sich bis Dienstag 12 Uhr in das Formular im Kochtopf einzutragen. 

Es wäre schön, wenn Ihr ebenfalls die Teilnehmer verlinkt. Wenn Ihr Eure Email-Adresse in das Formular eintragt, erhaltet Ihr eine entsprechende Übersicht. 

Sonstiges

Wer noch fragen zur Aktion hat, kann diese gerne in den Kommentaren hinterlassen oder sich bei Zorra und/oder mir per Email, PN o. ä. melden.



Kommentare

  1. Liebe Sandra,
    ein tolles Grundreept ( ich hatte die Brötchen schonmal nachgebacken, die waren sußer lecker! )
    Nun bin ich gespannt auf die neuen Backergebnisse!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag !
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich, dass Dir die Brötchen geschmeckt haben :D
    Dir auch einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.