Jubiläumsausgabe! Synchronbacken #50 - Das Rezept

Irgendwie unglaublich, aber wahr - Synchronbacken - Runde 50!!

Hallo und willkommen bei der Jubiläumsausgabe 😃

Das Rezept

Zorra und ich haben jetzt nicht wirklich ein besonderes Rezept im Sinne von aufwendig, ausgefallen oder ählichem ausgesucht, aber für mich ist es trotzdem besonders. 

Es gibt Butterkuchen nach einem Rezept von Hefe und mehr. Für mich eine tolle Kindheitserinnerung und auch schon in einer anderen Variante im Blog veröffentlicht. 

Beim Rezept könnt Ihr das Mehl austauschen, Wasser und Mehlmengen können angepasst werden und auch beim Belag dürft Ihr kreativ werden.


Der Ablauf / Allgemeines

Egal ob Anfänger oder Profi, wir freuen und über alle, die an der Aktion teilnehmen. Es handelt sich hier nicht um einen Wettbewerb, sondern einfach um ein gleichzeitiges gemeinsames backen.

Wir tauschen uns dabei live über die Social Media Kanäle (FB, Twitter und Instagram) mit den Hashtags #synchronbacken, #synchronbackendasoriginal und #synchronbutterkuchen sowie #synchronbackenjubiläum aus und können so verfolgen, wie es bei den anderen Teilnehmern aussieht.

Es wäre schön, wenn Ihr Zorra mit @zorrakochtopf und mich mit @fromsnuggskitchen sowie alle anderen Teilnehmer in Euren Beitrag bei Instagram markiert. Um dies zu vereinfachen, gibt es ein Google-Doc, in das Ihr Euren Instagran-Benutzernamen eintragen könnt, so dass alle Teilnehmer hinterlegt sind und Ihr die Namen einfach für Euren Beitrag kopieren könnt -->  Instagram-Liste

Passend dazu könnt Ihr auch gerne der Veranstaltung in Facebook beitreten. 

Am Mittwoch, 26.08.2020 folgt dann ein Beitrag in unseren und gerne auch Euren Blogs, bitte keine Posts dazu vor diesem Termin. Damit es für alle einfacher ist, bitten wir alle Teilnehmer darum sich bis Dienstag in das Formular einzutragen --> Blog-Beiträge.

Sonstiges

Wer noch fragen zur Aktion hat, kann diese gerne in den Kommentaren hinterlassen oder sich bei Zorra und/oder mir per Email, PN o. ä. melden. 

 

 



Kommentare

  1. Hmmm, Butterkuchen, liebe Sandra, das klingt so lecker! Den hab ich im Norden immer gegessen und auch gebacken, aber bstimmt schon 20 Jahre nicht mehr gemacht ...
    Ich bin gespannt auf die Variationen!
    Ich wünsche Dir noch eine schöne neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen. Ich würde gern mitmachen, weiß aber noch nicht, ob ich es schaffe. Hört sich sehr gut an. Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.